Neueste Trends: IT-Training, -Zertifizierung und -Beratung

Fast Lane auf der CeBIT 2005

(PresseBox) ( Hamburg/Berlin, )
Der IT-Schulungsanbieter Fast Lane informiert die Besucher der CeBIT als Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) auf dem Stand von Cisco in Halle 13 Stand C58 über aktuelle Trends und Themen rund um IT-Ausbildung und -Zertifizierungen. Wesentlicher Fokus liegt dabei auf den Weiterbildungsthemen Security, IP-Kommunikation und Voice sowie Speichernetzwerke. Ein Highlight ist das umfassende Angebot an Remote-Laboren, ausgestattet mit modernster Technologie, z.B. aus den Bereichen Cisco Routing & Switching, Security, Netzwerk-Management sowie zum Einsatz für kundenspezifische Trainings. Auf Basis dieser Labore sind praxisnahe Schulungen mit echtem Netzwerk-Equipment via Internet durchführbar. Darüber hinaus ermöglicht das Unternehmen einen Einblick in sein Beratungsprogramm zum Aufbau von zukunftsweisenden IT-Infrastrukturen und der Auswahl entsprechender Komponenten.

Fast Lane präsentiert im Rahmen dieses Events selbst entwickelte Trainings sowie die Schulungsprogramme zu allen Cisco-Technologien. Dabei unterstützt der Trainingspezialist seine Kunden auch bei der Auswahl der geeigneten Weiterbildungsmaßnahmen und Lernmethodik sowie bei der Vorbereitung auf die verschiedenen Cisco-Zertifizierungen und -Spezialisierungen.


Beratung bei Netzwerkplanung und -Management

Auf Basis der von Fast Lane angebotenen Beratungs-Services können Unternehmen ihre Netzwerkstrukturen hinsichtlich Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit überprüfen lassen, um unnötige Ausgaben für Hard- und Software zu vermeiden. Dabei profitieren die Kunden von den umfassenden Erfahrungen aus der täglichen Praxis der Fast Lane-Beraterteams und deren Expertisen sowie Zertifikate.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.