Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1113703

Falling Walls Foundation gGmbH Kochstr. 6-7 10969 Berlin, Germany http://falling-walls.com
Contact Ms Olena Taran 0306098839750

Creative Bureaucracy Festival 2022 veröffentlicht das Programm I CBF Award für den ukrainischen Digitalminister

Creative Bureaucracy Festival 2. Juni 2022 Radialsystem Berlin

(PresseBox) (Berlin, )
Krieg und Klimawandel fordern die Gesellschaften heraus. Die Verwaltungen reagieren – mit neuen Ideen und kreativen Lösungen. Sechzig davon stellen am 2. Juni in Berlin  ihre besten Verwaltungsideen vor und diskutieren sie auf dem 5. Creative Bureaucracy Festival. Der ukrainische Vizepremier und Digitalminister Mykhailo Fedorov wird mit dem Creative Bureaucracy Festival Award ausgezeichnet. Programmübersicht, Anmeldung und Ticketverkauf auf creativebureaucracy.org/de

Programm-Highlights:
  • Der Gründer von „ReStart Ukraine“ Alexander Shevchenko stellt seine Vision für den Aufbau der Ukraine vor und erzählt über die ersten Schritte seiner Heimat in eine friedliche Zukunft.
  • Das Thema Krisenmanagement mit Fachleuten aus der Ukraine, den USA und Südafrika bestimmt die Agenda der Diskussionsrunde „Cities under Pressure: Innovating in Crises“, die vom Programm "RISE Cities" der BMW Foundation Herbert Quandt veranstaltet wird.
  • Wie ändert man die Gewohnheiten einer ganzen Nation? Das Team von Zero Waste Malaysia erzählt über das kollaborative Handbuch „My Zero Waste Life“ mit Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag, zu dem 40.000 malaysische Bürger beitrugen.
  • Susan Pettifer, Direktorin für Personal, Leistung und Technologie bei der Stadt Sydney, zeigt anhand einer gemeinsamen Studie mit C40 Women4Climate, wie aufstrebende Klimaschutzexpertinnen gestärkt werden können.
  • In ihrem Beitrag zum Gendermainstreaming erklärt die renommierte Wiener Stadtplanerin Eva Kail am Beispiel der österreichischen Hauptstadt, wie Inklusivität in der Stadtentwicklung gelebt wird.
  • Wie man agile Methoden in der Verwaltung etabliert, erfährt man bei Tina Pyka und Caroline Masabo von PD – Berater der öffentlichen Hand, die Einblicke hinter die Kullissen von Institutionen geben.
  • Im Bereich Digitalisierung liefert das Land Hessen Inspiration und praktische Expertise mit Projekten wie Eheschließung per Videoident aus Wiesbaden oder der Lernplattform „Meteor“ der Hessischen Finanzverwaltung.
Creative Bureaucracy Festival Award

Auch dieses Jahr werden drei Verwaltungsinnovatoren mit dem Creative Bureaucracy Festival Award ausgezeichnet. Mykhailo Fedorov, der ukrainische Vizepremierminister und Minister für digitale Transformation, wird für die erfolgreiche Digitalisierung der Ukraine gewürdigt. Die thailändische Landschaftsarchitektin Kotchakorn Voraakhom wird für ihr nachhaltiges Engagement und den Beitrag zur grünen Stadtentwicklung der thailändischen Hauptstadt Bangkok anerkannt. Brian K Smith, Director of Performance and Innovation der Stadt Minneapolis, USA, hat die Polizei in der Stadt reformiert, die mit dem Tod von George Floyd den Anstoss für Black Lives Matter gab.

Erstmals wird der Award Young Faces – Young Spaces mit Unterstützung der Hertie-Stiftung vergeben, der eine Kommune für die kreative Einbindung von Jugendlichen auszeichnet. Geehrt wird  die Gemeinde Bleckede aus Niedersachsen. Zu den Laudatoren zählt unter anderem Bundesbauministerin Klara Geywitz.

Thematische Ausrichtung des Festivalprogramms

Weitere Themen des Festivalsprogramms in deutscher und englischer Sprache sind »Städte und Gemeinden«, »Diversität«, »Organisationskultur« und »digitale Transformation«. Im Mittelpunkt stehen auch Aspekte neuer agiler Arbeitsmethoden, e-Personalpolitik, GovTech und Künstliche Intelligenz.  Claus Wechselmann, Geschäftsführer der Haupt-Festivalpartnerin PD, sieht dem Creative Bureaucracy Festival mit Spannung entgegen: „In zwölf Sessions werden wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden über Best Practices moderner Verwaltungsarbeit sprechen – und voneinander lernen, wie die digitale Transformation der Verwaltung durch kooperative und agile Zusammenarbeit vorangetrieben werden kann.“

Getragen wird die Veranstaltung von den Haupt-Festivalpartnern Falling Walls Foundation und PD – Berater der öffentlichen Hand sowie zahlreichen weiteren Organisationen, darunter u.a. dem Bundesministerium des Innern und für Heimat, der BMW Foundation Herbert Quandt, der Hertie-Stiftung, der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement, der Bundesagentur für Sprunginnovationen, dem Auswärtigen Amt, dem Goethe Institut und der Senatskanzlei Berlin.

Falling Walls Foundation gGmbH

Die Falling Walls Foundation gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin, die das Ziel verfolgt, herausragende Wissenschaft und Forschung in die Gesellschaft zu vermitteln. Durch zahlreiche Projekte baut die Organisation ein internationales Netzwerk aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik auf, um bahnbrechendes Denken zu fördern und Lösungen für die größten Herausforderungen unserer Zeit zu finden.
Die Falling Walls Foundation veranstaltet internationale wissenschaftliche Events wie die Berlin Science Week und den Falling Walls Science Summit, die jedes Jahr um den Tag des Mauerfalls im November stattfinden. Zu weiteren Projekten gehören Falling Walls Lab für Nachwuchswissenschaftlerinnen, Falling Walls Engage für innovative Wissenschaftskommunikation, Falling Walls Venture für Science Start-Ups, das Bildungsprogramm Young Enterpreneurs in Science für Doktoranden und Postdocs und Female Science Talents, das integrative Spitzenleistungen und Führungsqualitäten in Wissenschaft und Wirtschaft fördert. Seit 2020 organisiert die Foundation das Creative Bureaucracy Festival, eine internationale Veranstaltung für innovative Verwaltung und öffentlichen Dienst.
Die gemeinnützige Organisation wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Regierung von Berlin, der Robert Bosch Stiftung, dem Museum für Naturkunde, Berlin und PD (Berater des öffentlichen Sektors) sowie von zahlreichen anerkannten akademischen Institutionen, Stiftungen, Unternehmen und NGOs unterstützt. Mehr: www.falling-walls.com/...

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.