ISGATEC – geballtes Know-how zum Dichten und

(PresseBox) ( Neuffen, )
Dichten, Verkleben und Vergießen spielen in zahlreichen Produktions-, Montage- und Wartungsprozessen eine wichtige Rolle. Entscheidet diese Funktion doch über die Einsatzfähigkeit und Lebensdauer von Fahrzeugen, Maschinen, Anlagen und Geräten. Als weltweit einzige Fachmesse für Dichtungs- und Klebetechnik präsentiert die ISGATEC vom 27. bis 29. März 2007 in Nürnberg innovative Lösungen für das Abdichten, Verbinden und Schützen. Ergänzend zu den Ausstellerinformationen bietet die ISGATEC mit dem Themenpark „Klebetechnik“ und dem bewährten Fachforum praxisrelevantes Know-how aus unterschiedlichen Bereichen der Dichtungs- und Klebetechnik.

Immer häufiger erfolgt das Abdichten und Verbinden mit einem Dichtbeziehungsweise Klebstoff und in einem Arbeitsschritt. Ebenso werden Vergussmassen zunehmend als Schutz von Bauteilen eingesetzt. Diesen in vielen Industriebereichen zu beobachtenden Trends trägt die 5. ISGATEC mit einem im Bereich Klebetechnik deutlich ausgebauten Angebotsspektrum Rechnung. So wurde die Nomenklatur um die Bereiche chemisch-technische Dichtsysteme, Dosier- und Mischanlagen und um die Dienstleistungen Schäumen, Kleben und Vergießen erweitert. Ein breites und tiefes Angebot bietet die internationale Fachmesse für Dichtungs- und Klebetechnik auch in allen anderen Ausstellungsbereichen: Dynamische Dichtsysteme wie Gleitringdichtungen, Wellendichtungen, Hydraulik- und Pneumatikdichtungen; chemotechnische Dichtungen, statische Dichtungen und Formteile aus unterschiedlichsten Werkstoffen und in verschiedensten Ausprägungen, industrielle Klebstoffe, Kleb- und Dichtsysteme, Kleb- und Dichtbänder, Membranen, Bälge und Profile sind im Ausstellungsportfolio ebenso enthalten wie Werkstoffe, Dichtungshalbzeuge, Maschinen- und Anlagen, Werkzeug- und Formenbau, Montagetechnik und Zuführung, Mess- und Prüfeinrichtungen und Dienstleistungen. Dieses umfassende Ausstellungsportfolio macht die ISGATEC zur weltweit einzigen Informations- und Kommunikationsplattform für Dichtungs- und Klebetechnologie. Aussteller der Fachmesse sind namhafte Unternehmen aus Deutschland, beispielsweise Deutsche Hutchinson, Frenzelit-Werke, Hecker-Werke, Klinger, Polyprocess Kunstharzverarbeitung, Reinz und Wacker Chemie, Europa, Asien und den USA.

Branchentreff für optimierte Lösungen

Die ISGATEC versteht sich jedoch nicht nur als Nachweis von Bezugsquellen, sondern bietet als technisch anspruchsvolle Fachmesse die Möglichkeit zu intensiven Fachgesprächen über konkrete Anwendungen und Problemlösungen. Dies ermöglicht Entwicklern, Konstrukteuren und Ingenieuren die gezielte und effiziente Information über unterschiedlichste Werkstoffe, Produktionstechniken und Applikationssysteme für individuelle Anwendungen und damit den direkten Vergleich. Technisch und wirtschaftlich optimierte Lösungen fürs Dichten, Kleben und Vergießen lassen sich dadurch einfach finden und schnell realisieren. Dazu trägt auch der Themenpark „Klebetechnik“ bei. Die Veranstalter präsentieren auf dieser Sonderausstellungsfläche innovative Klebelösungen inklusive Applikationstechnik für unterschiedlichste Anwendungen.

Fachforum – Know-how rund um die Dichtungs- und Klebetechnik

Das seit der ersten Veranstaltung bewährte ISGATEC Fachforum wird wieder unter der fachlichen Leitung von Professor Dr.-Ing. Wolfgang Tietze durchgeführt. In praxisorientierten und anwendungsbezogenen Vorträgen informieren dabei namhafte Referenten aus Forschung, Entwicklung sowie Industrie über unterschiedlichste Themen und beantworten Fragen. Schwerpunkte bilden dabei die Bereiche Grundlagen der Dichtungstechnik, Dichtsysteme im Vergleich – Anwendung und Grenzen, statische und dynamische Dichtungen, Produktion und Weiterverarbeitung von Dichtsystemen (z.B. Dichtungen für Mikrobauteile und deren Problematik, Beschichtung von Dichtungen) sowie Schadensanalysen, -ursachen, -vermeidung und Dichtheitsprüfungen.

Weitere Informationen über die Dichtungs- und Klebefachmesse ISGATEC, das Programm des Fachforums sowie das vorläufige Ausstellerverzeichnis sind im Internet unter www.isgatec.com abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.