Hybrid-Fachtagung: Lösungen gegen unerwünschte Mikroorganismen in Unternehmen

3. Fachtagung Mikrobiologie in Unternehmen am 30. November 2021 in Nürtingen und online

Ob Frisch- und Brauchwasser oder Wasserkreisläufe in Unternehmen, Mikroorganismen können erhebliche Schäden bis hin zu einer Gefährdung der Mitarbeitenden und Umwelt verursachen. 
Bildquelle: Fischer Surface Technologies
(PresseBox) ( Neuffen, )
Mikroorganismen können in Unternehmen erhebliche Schäden anrichten. Das Spektrum reicht von üblen Gerüchen über Probleme bei Produktionsanlagen und Qualitätseinbußen bei der Oberflächenvergütung bis zur Gefährdung von Mitarbeitern und Umwelt. Über die Ursachen einer unerwünschten Entwicklung von Mikroorganismen, akute und langfristige Maßnahmen dagegen sowie die Vorschriften, die zu beachten sind, informiert fairXperts mit der Fachtagung „Mikrobiologie in Unternehmen“. Sie findet am 30. November 2021 als Präsenzveranstaltung im K3N in Nürtingen und als Online-Event statt.

Schimmel, Schleim, Biofilme und insbesondere Legionellose sind durch Mikroorganismen verursachte Phänomene, die für Mitarbeitende in Unternehmen ein Gesundheitsrisiko bis hin zu lebensgefährlichen Lungenentzündungen darstellen und die Umwelt stark schädigen können. Darüber hinaus besitzen die mikroskopisch kleinen Lebewesen bei unkontrolliertem Wachstum das Potential, die Funktion technischer Anlagen und Systeme zu beeinträchtigen, Material zu schädigen und Qualitätseinbußen zu verursachen. Die Ursache bleibt dabei häufig über lange Zeit unentdeckt. Die Fachtagung „Mikrobiologie in Unternehmen“ der fairXperts GmbH & Co. KG vermittelt grundlegendes Wissen, wie das Mikrobiom im Unternehmensalltag in den Griff zu bekommen ist.

Durchführung als hybrides Seminar

Die Veranstaltung wird am 30. November 2021 als Präsenz-Event im K3N in Nürtingen durchgeführt. Parallel dazu ist eine virtuelle Teilnahme möglich. Alle Vorträge, denen sich jeweils eine Fragerunde anschließt, werden dafür als Live-Stream übertragen. Online-Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich über den Live-Chat an Diskussionen mit den Vortragenden zu beteiligen und Fragen zu ihren spezifischen Problemstellungen und Herausforderungen einzubringen.

Ursachen und Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung

Die inhaltlichen Schwerpunkte der von Prof. Dr. Peter M. Kunz geleiteten Fachtagung gliedern sich in die folgenden Themenbereiche:
  • Ein Mikrobiom im Unternehmen und wie man damit leben kann
Ursachen und praktische Abhilfemaßnahmen bei Gerüchen, Legionellen, Schimmelpilzen und anderen Unannehmlichkeiten durch Mikroorganismen
  • Aktuelle administrative Rahmenbedingungen und Hilfestellungen, diese zu erfüllen
  • Mikroorganismen und deren Bekämpfung an Problemstellen bei
Frisch- und Brauchwasser

Wässrigen Reinigungs- und Entfettungsanlagen

Kühlschmierstoff-Systemen

Wasser-Lackieranlagen

In den Vorträgen des dritten Themengebiets greifen erfahrene Praktiker typische Problemstellungen aus dem Unternehmensalltag auf. Durch ihren Beispiel-Charakter können die dabei vorgestellten Lösungsvorschläge auch auf andere Unternehmensbereiche übertragen werden, in denen die Mikrobiologie Probleme macht.

Zielgruppe der Fachtagung sind Verantwortliche und Mitarbeiter aus der Werk- und Betriebsleitung, der Umwelt- und Verfahrenstechnik, Arbeitssicherheit, betriebsinternen Analytik, dem Betriebslabor und der Qualitätssicherung verschiedenster Industriebranchen.

Die begleitende Ausstellung bietet Unternehmen die Möglichkeit, Lösungen und neue Entwicklungen zielgerichtet zu präsentieren und sich mit Teilnehmern vor Ort und online direkt auszutauschen.

Weitere Informationen über das komplette Programm, die Referenten, die Online-Teilnahme sowie Anmeldeunterlagen stehen unter www.fairXperts.de und www.wissenstransfer.events bereit.

 

In Kürze:

Fachtagung Mikrobiologie in Unternehmen

Termin:                      30. November 2021

Veranstaltungsort:   K3N

                                    Heiligkreuzstraße 4, 72622 Nürtingen

Onlineteilnahme:      https://fairxperts-digital.de/

Information und

Anmeldung:              https://www.wissenstransfer.events

fairXperts GmbH & Co. KG

Tina Doll

tina.doll@fairXperts.de

Telefon +49 7025 8434-0
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.