PresseBox
Press release BoxID: 315065 (Fachverlag für Computerwissen)
  • Fachverlag für Computerwissen
  • Theodor-Heuss-Str. 2-4
  • 53177 Bonn
  • http://www.vnr.de
  • Contact person
  • Stefanie Speyrer
  • +49 (228) 82050

Unnützer Virenscanner in Outlook

Falsches E-Mail-Format blockiert Dateianhänge

(PresseBox) (Bonn, ) Bonn – Ausgerechnet der Outlook-eigene Virenscanner kann für Probleme beim Versand von Anhängen sorgen. Er ist schuld daran, wenn der Empfänger die Mail mehrmals erhält. Darauf macht der Informationsdienst „Outlook aktuell" aus dem Fachverlag für Computerwissen aufmerksam (www.outlook-aktuell.de). Der Info-Dienst empfiehlt deshalb, dieses so genannte Add-In in Outlook bis Version 2003 unter den Menüpunkten Extras/Optionen/Erweitere Optionen zu deaktivieren. In der Version 2007 findet sich der entsprechende Klick im Register Add-Ins im Menü Extras/Vertrauens- stellungscenter. „Dies ist völlig gefahrlos, da der Outlook-eigene Virenscanner kein Mehr an Sicherheit bringt."

Tut Outlook einerseits zu viel, macht es andererseits zu wenig und überträgt Anhänge erst gar nicht oder versendet sie unlesbar in Form einer Datei namens Winmail.dat. Die Ursache in beiden Fällen: Als E-Mail-Format ist „Rich-Text“ eingestellt. Treten diese Fehler auf, empfiehlt der Informationsdienst unter Extras/Optionen/E-Mail-Format entweder „HTML“ oder „Nur-Text“ einzuschalten.

Fachverlag für Computerwissen


„Outlook aktuell" informiert monatlich auf 8 Seiten darüber, wie die umfangreichen Möglichkeiten von Outlook für eine komfortable Informations- und Zeitmanagement-Zentrale genutzt werden können. Erhältlich ist die Zeitschrift im gut sortierten Fachbuchhandel oder beim Kundenservice des Verlags unter info@computerwissen.de bzw. unter der Tel.Nr. 0228 / 9555 01 90.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.