PresseBox
Press release BoxID: 722731 (eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH)
  • eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH
  • Hundsschleestrasse 23
  • 72766 Reutlingen
  • http://www.eyevis.de
  • Contact person
  • Martin Wagner
  • +49 (7121) 43303-135

EPU-Wall: IP-basiertes Videowand-System

(PresseBox) (Reutlingen, ) EPU-Wall: Flexibler Aufbau und Steuerung von IP-basierten Videowänden

Eine kostengünstige Lösung für den Aufbau und den flexiblen Betrieb von IP-basierten Videowand-Installationen: Das bietet die EPU-Wall-Lösung für kleinere bis große Kontrollräume. EPU-Wall überzeugt überall, wo Signale als Streams über IP-Netzwerke übertragen werden. Zentral gesteuert können im Netzwerk verfügbare Streams mit wenigen Klicks auf Einzel-Displays oder beliebig große Videowände verteilt werden.

Bestehend aus der eyeCON Wallmanagement-Software, dem speziell für EPU-Wall entwickelten Datenbank-Server ECS 510 und einer beliebigen Anzahl von eyevis OPS-LCDs mit integrierter eyevisProcessing-Unit (EPU) ermöglicht EPU-Wall den Aufbau von flexiblen Videowand-Konstruktionen ohne die Vorschaltung eines Grafik-Controllers. Dank der integrierten OPS-fähigen Processing-Units (EPUs) können die LCDs direkt ans Netzwerk angeschlossen werden. Mit wenigen Klicks sind die Displays über eyeCON in EPU-Wall integriert und können alle im Netzwerk verfügbaren Quellen, wie Video-Streams oder eyeCON Capture-Desktops, darstellen. Das schafft eine unglaubliche Flexibilität bei der Einführung oder späteren Erweiterung einer Kontrollraum-Videowand.

Anzeige von CIF- bis 4K-Quellen


EPU-Wall ist geeignet für die Übertragung und Darstellung einer Vielzahl von Videoformaten. Für die Anzeige von 4K-Signalen können zudem die 4K/Ultra HD-Displays von eyevis mit Bildschirmgrößen von 31,5‘‘ bis 98‘‘ in EPU-Wall integriert werden. Ausgestattet mit OPS-kompatiblen oder externen EPUs können die 4K/Ultra HD-Displays direkt an Standard-IP-Netzwerke angeschlossen werden.

EPU-Wall: alle Vorteile auf einen Blick
  • Das Netzwerk als unlimitierte Kreuzschiene durch komplett IP-basierte Signalverarbeitung: EPU-Wall bietet gleichzeitigen Zugriff auf unbegrenzte Quellen, Informationen und Alarme aus Standard-IP-Netzwerken, dem Internet oder der Cloud.
  • Einfache Installation der OPS-Displays: Da alle Elektronik für die Bildverarbeitung im Display integriert ist, müssen nur Strom- und Netzwerkkabel angeschlossen werden.
  • Neue Displays können mit wenigen Klicks in EPU-Wall integriert werden, ohne dass das System heruntergefahren werden muss.
  • Einsparung von Rackspace und den damit verbundenen Kosten
  • Zuspielung und Anzeige von 4K-Signalen über die 4K/Ultra HD-Displays von eyevis möglich.
  • EPU-Wall ermöglicht eine flexible Erweiterung von Videowänden, wenn zusätzliche Aufgaben oder Quellen integriert werden sollen.
  • Einfache Installation auch durch gleiche Tiefe: Die OPS-kompatiblen EPUs sind direkt im Gehäuse der Displays verbaut und keine aufgesetzten Embedded-Lösungen. Dadurch haben die OPS-Displays die gleichen Maße wie Standard-LCDs.

Website Promotion

eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH

eyevis ist einer der führenden Hersteller von Visualisierungssystemen für professionelle Anwendungen in den Bereichen Kontrollräume, Simulation, Broadcast, Digital Signage und Präsentation. eyevis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen und zertifizierten Händlern. Als einer von wenigen Anbietern ist eyevis in der Lage, komplette Systeme aus einer Hand anzubieten. Das Produktportfolio von eyevis beinhaltet Displaylösungen, Grafik-Controller, IPTV und AV-Streaming-Systeme und Softwareanwendungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.