EyeSens 1x1x Series schärfer und schneller Codes lesen (QR, DMC, Barcode, OCR)

EyeSens 1x1x Series schärfer und schneller Codes lesen (QR, DMC, Barcode, OCR) (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Mit den neuen EyeSens Serie können nun Codes immer scharf gelesen werden. Die neue motorisierte Optik garantiert, dass die Codes immer scharf abgebildet werden und damit auch perfekt gelesen werden können.

Die neue EyeSens Systeme stellen sich automatisch scharf und lesen die Codes (Barcode, QR, DMC, OCR/OCV) mit maximaler Geschwindigkeit. Die integrierte Profinet Schnittstelle erlaubt es die EyeSens Vision Sensoren optimal in die SPS einzubinden. Damit können auch komplexe Leseaufträge von der SPS direkt indiziert werden und die Leseergebinsse werden direkt wieder an die SPS zurückgeschickt.

Die EyeSens 1x1x Serie ist mit unterschiedlichen LED Beleuchtungen verfügbar. Damit kann nahezu jedes Bildfeld aufgenommen werden. Durch die motorisierte Optik ist es nicht mehr notwendig die Kamera manuell scharf zu stellen. Die Einstellung der Optik kann der Anwender entweder der Software überlassen oder diese auf ein bestimmtes Objekt ganz leicht über einen Schieberegler einstellen. So kann die Kamera einfach auch an unzugängliche Stellen montiert werden.

Damit ist Code Lesen, aber auch die Farberkennung oder Objektdetektion wie auch Messtechnik noch einfacher und bequemer umzusetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.