EVACO setzt mit neuem Partner Prodatic auf 45 Jahre ERP-Know-how im Handel

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Dabei bringen "Big Data, IoT und Industrie 4.0" branchenübergreifend gravierende Veränderungen in sämtlichen Arbeitsbereichen mit sich

Prodatic Software (PresseBox) ( Duisburg, )
Ziel der EVACO ist es, das eigene Angebot so zu positionieren, dass der führende Anbieter für anwendergesteuerte Business Analytics Lösungen in der Lage ist, Kunden ganzheitlich zu unterstützen. Durch die Partnerschaft mit Prodatic ist die EVACO im Bereich Industrie und Handel optimal aufgestellt. Der Wermelskirchener Softwarehersteller ist seit über 45 Jahren am Markt aktiv und hat sich mit seiner ausgezeichneten ERP-Unternehmenssoftware zu einem wahren Primus im technischen Handel, sowie im Im- und Export entwickelt. Zusätzliche Sicherheit erhalten Unternehmen durch eine Auszeichnung des TÜV Süd in Sachen Investitionsschutz.

Dank der systemischen Vernetzung mit Drittsystemen, sowie dem Einsatz von flexiblen Funktionsmodulen, passt sich die ERP-Software von Prodatic nicht nur fortlaufend den Anforderungen des Marktes an, sondern liefert Mehrwerte, die für eine zukunftssichere Unternehmenssoftware essenziell sind.

Als Beispiel für den Mehrwert systemischer Vernetzung dient die Entwicklung der Prodatic All-In One Lösung ERP2OXID in der Vergangenheit. Hierfür wurden mit den Marktführern in den Bereichen eCommerce, Dokumentenmanagement und Rechnungswesen ein Gesamtpaket entwickelt, das sämtliche Softwarekomponenten in einer harmonisierten Gesamtlösung zur Verfügung stellt und Unternehmen hierdurch die Auswahl eines geeigneten Systems deutlich erleichtert.

Durch die Kooperation mit EVACO wird die Prodatic ERP 2-Software nun um flexible und nutzergesteuerte Business Intelligence Komponenten erweitert. Den Anwendern werden tiefgreifende Auswertungsmöglichkeiten sowie eine ansprechende Visualisierung über aller eingebundenen Datenquellen hinweg zur Verfügung gestellt.

„Prodatic verfolgt wie EVACO das Ziel, Lösungen anzubieten, die modular, flexibel und dennoch ganzheitlich gedacht sind. Ein ausgereiftes ERP (Enterprise Ressource Planning) in Kombination mit den marktführenden Analytics Lösungen der EVACO bietet Anwendern einen echten Mehrwert in Zeiten, in denen die richtige Nutzung von Daten essenziell für den zukünftigen Unternehmenserfolg ist.“, so Gordon Salzmann, Senior Director Sales, Marketing & Alliances der EVACO

Gemeinsam werden die Vorteile der Digitalisierung bestmöglich genutzt. Von EVACO entwickelte Lösungen können ERP-Anwendern auf Basis der End-to-End Data Management Plattform von Qlik® sowie Add-ons bereitgestellt und somit eine schnelle und kostengünstige Implementierung gewährleistet werden.

„Prodatic ERP 2 und unsere individualisierbaren Analytics Templates, ergänzen sich einfach ausgezeichnet. In unserer Zusammenarbeit teilen wir das gemeinsame Ziel, Analysen so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.“, ergänzt Gordon Salzmann.

Diana Philipp, Geschäftsführerin der Prodatic GmbH, sieht in der künftigen Kooperation ebenso eine vielversprechende Verflechtung. „Wir befinden uns inmitten eines sehr dynamischen und zunehmend digitalisierten Marktumfeldes, das zwar permanent neue Anforderungen an Unternehmer stellt, aber zugleich auch enorme Chancen bietet. Um sich in diesem Umfeld erfolgreich differenzieren und behaupten zu können, ist Geschwindigkeit und Wissen gefragt. Beides ist für Führungskräfte enorm erfolgsentscheidend. Deswegen sollten wichtige unter­nehmerische Entscheidungen stets über eine treffsichere und optisch verständliche Analyse erfolgen, der eine fundierte Datenbasis zugrunde liegt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Spezialisten von EVACO, die unseren Kunden eine enorm erweiterte Nutzung der bereits vorhandenen Unternehmensdaten ermöglichen“, so Philipp weiter.

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit erhalten Sie direkt von EVACO.

Über Prodatic-EDV-Konzepte GmbH:

Die Prodatic-EDV-Konzepte GmbH ist seit über 45 Jahren Hersteller von modularer, integrierter Unternehmenssoftware und bildet mit dem Enterprise Ressource Planning System ERP 2 komplexe Unternehmens- und Geschäftsprozesse digital ab. Einkauf, Verkauf, Vertrieb, Lagerverwaltung sowie Versand & Logistik profitieren ebenso wie die Buchhaltung und der eCommerce von einem systemisch vernetzten Daten- und Dokumentenaustausch.

ERP 2 zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Bedienung sowie einem modularen Aufbau aus. Flexible Anpassungen sind unternehmensspezifisch möglich - ohne auf die Vorzüge einer Standard ERP-Software zu verzichten.

Zahllose Unternehmen aus dem Bereich Handel und Industrie setzen seit vielen Jahren auf die integrative ERP-Strategie von Prodatic und sichern durch den Einsatz einen erfolgreichen und sicheren Geschäftsbetrieb.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.