Eutelsat nimmt HOT BIRD(TM) 9 in den Betrieb

(PresseBox) ( Paris, Köln, )
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute den neuen Satelliten HOT BIRD(TM) 9 auf der Position 13° Ost in den Betrieb genommen. Den neuen Hochleistungssatelliten hat EADS Astrium gebaut und Arianespace am 20. Dezember 2008 gestartet. Seine erwartete Lebensdauer im Orbit beträgt mehr als 15 Jahren.

Den reibungslosen Übergang der TV- und Hörfunkkanäle auf den HOT BIRD(TM) 9 hat das Eutelsat-Kontrollzentrum um 5 Uhr früh MEZ abgeschlossen. Dabei arbeitete es eng mit mit den TV-Kunden und Anbietern von Uplink-Diensten zusammen.

Mit der Inbetriebnahme von HOT BIRD(TM) 9, den Eutelsat mit den Satelliten HOT BIRD(TM) 6 und HOT BIRD(TM) 8 kopositioniert hat, kann HOT BIRD(TM) 7A nun auf der Orbitalposition 9° Ost eine neue Mission übernehmen. Dort kann der in EUROBIRD(TM) 9A umbenannte Satellit die bisher vom Satelliten EUROBIRD(TM) 9 über 20 Transponder erbrachten TV-Übertragungsdienste übernehmen. Gleichzeitig erhöht der neue Trabant dort die Zahl der verfügbaren Transponderkapazitäten auf 38. 9° Ost ist die jüngste TV-Übertragungsposition von Eutelsat. Die Zahl der von dort aus übertragenen Sender hat sich binnen Jahresfrist auf fast 150 mehr als verdoppelt. EUROBIRD(TM) 9 wird anschließend auf einer anderen Orbitalposition eingesetzt.

HOT BIRD(TM) 9 hat eine Nutzlast 64 Ku-Band Transpondern und ist nach dem 2006 gestarteten HOT BIRD(TM) 8 der zweite Satellit einer neuen HOT BIRD(TM) Generation. Dieser Hochleistungssatellit hat eine doppelte Aufgabe. Zum einen erneuert er die Ressourcen auf der Premiumposition 13° Ost. Zum anderen hebt er das In-Orbit Sicherheitsniveau auf ein neues Niveau in der Satellitenindustrie. Über die HOT BIRD(TM) Position warden aktuell fast 1.100 TV-Sender und 600 Hörfunkstationen an mehr als 120 Millionen Haushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Nordafrika übertragen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.