ES-6600SF RAID: Jetzt mit 8 Gbit Fibre Channel im SAN

EUROstor stattet ES-6600SF RAID Serie mit 8 Gbit FC Interface aus

(PresseBox) ( Filderstadt, )
Die erfolgreichste RAID Serie von EUROstor, ES-6600SF, zeichnet sich durch hohe Performance mit hardwareunterstütztem RAID 6 aus, aber auch durch hohe Kompaktheit. Denn außer in der traditionellen Bauform mit frontal zugänglichen 16 oder 24 Festplatten gibt es sie auch als ultrakompakte Lösung mit 42 Festplatten auf 4 HE im Rack.

Diese RAID Systeme mit 16, 24, oder 42 SAS und SATA Festplatten (auch gemischt) werden nun auch mit 8 Gbit Fibre Channel Interface angeboten. Durch bis zu vier der schnellen FC Verbindungen (zwei Ports je RAID Controller) lassen sich auch sehr große Datenmengen in kurzer Zeit speichern.

Die RAIDs können auch in herkömmlichen 4 Gbit Speicher-Netzwerken verwendet werden, denn ihre Interface-Ports passen sich automatisch der Geschwindigkeit des Servers oder Switches an, an den sie angebunden sind. Die einzelnen Volumes werden im SAN den jeweiligen Servern durch WWN-Mapping zugeordnet, so lassen sich die Zugriffsrechte direkt auf dem RAID regeln.

Wie bei allen ES-6600 Systemen lassen sich in einem einzigen RAID Set Volumes mit unterschiedlichen RAID Leveln anlegen, was gerade bei großen Systemen mit vielen Volumes eine wesentlich effizientere Nutzung der Platten erlaubt.

"Sehr viele unserer Kunden verwenden ES-6600 RAIDs für die Aufzeichnung hoher Datenmengen beispielsweise aus Videoaufzeichnungen. Bei solchen großen Datenströmen ist oft die Bandbreite der Speicheranbindung der einzig begrenzende Faktor. Hier ist das neue 8 Gbit Interface ein riesiger Fortschritt", so Franz Bochtler, Geschäftsführer der EUROstor. "Aber auch Kunden, die heute noch kein 8 Gbit Fibre Channel Netzwerk verwenden, wollen sich natürlich diese Option für zukünftige Erweiterungen beibehalten. Mit den neuen ES-6600SF RAID Systemen haben sie daher eine hohe Investitionssicherheit, und das ohne deutliche Mehrkosten."

ES-6600 RAID Systeme gibt es auch mit SAS oder iSCSI, als Single und als Dual Controller Systeme.

Der Preis für ein ES-6642SF 8 Gbit FC RAID System, beispielsweise mit einer Startkapazität von 42 TB brutto auf 21 x 2 TB Enterprise SATA-II Festplatten und 2 x 8 Gbit FC Hostinterface, beträgt € 13.351,- inkl. MwSt. (€ 12.900,- ohne MwSt.).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.