Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1113932

EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG Auf dem Hohenstein 2 61231 Bad Nauheim, Germany http://www.eurobaustoff.com
Contact Mr Thorsten Schmidt +49 6032 805188

Präsenz in stürmischen Zeiten

EUROBAUSTOFF Fachgruppe Putze/WDVS trifft sich zur Frühjahrstagung in Frankfurt

(PresseBox) (Bad Nauheim, )
Nachdem zuletzt die Tagungen der EUROBAUSTOFF Fachgruppe Putze/WDVS pandemiebedingt entweder komplett abgesagt oder als Videokonferenz durchgeführt werden mussten, war es nach zwei Jahren nun wieder so weit: Am 10. Mai trafen sich die Fachgruppen-Mitglieder zu ihrer traditionellen Frühjahrstagung in Präsenz. Dazu folgten 46 Teilnehmer aus 35 Gesellschafterhäusern dem Ruf nach Frankfurt, um sich vor Ort persönlich auszutauschen.

In der Mainmetropole erfolgte auch die offizielle Begrüßung und persönliche Vorstellung der in 2020/21 neu hinzugekommenen Fachgruppen-Mitglieder, GIMA, Herrieden, Hornbach Baustoff-Union, Neustadt, und E. Raiss Baustoffe + Natursteine, Thannhausen.

Im Fokus der Tagung standen die Themen Planungssicherheit, Preissicherheit und Warenverfügbarkeit für die Kunden. Bevor es in die inhaltliche Diskussion ging, präsentierte EUROBAUSTOFF Bereichsleiter Mario Mühlbauer die Umsätze per 04/2022: So verbuchte die Kooperation für den Warenbereich Hochbau insgesamt ein Plus von 10,5 %. Im Segment Putze/WDVS Plus lag das Plus bei 8,2. Mit Blick auf die Fachgruppe, konnte Mühlbauer von einer parallelen Entwicklung zum Gesamtsegment Putze/WDVS im Warenbereich Hochbau berichten. „Wir stellen aufgrund des aktuellen Ukraine-Konflikts eine große Unruhe und Nervosität in unseren Märkten fest. Eine Nervosität, die sich besonders rund um das Thema Preisstellung zeigt. Dabei wäre nichts schlimmer, als wenn eine Vielzahl von Preisaufschlägen und Preisanpassungen dazu führen, das aktuelle und zukünftige Bauprojekte unkalkulierbar werden. Ein Grund, warum wir in unserem Warenbereich intensive Diskussionen mit unseren gelisteten Lieferanten führen, um die Lage zu entspannen, kalkulierbare Preisanpassungen anzustreben und praktikabel in das Tagesgeschäft zu überführen“, führte Mühlbauer zum aktuellen Marktgeschehen weiter aus.

Daneben nahm die Fachgruppe den Themenfaden Herbsttagung auf und ließ sich über den aktuellen Stand der Dinge rund um das auf der Online-Sitzung im Herbst vorgestellte Schulungskonzept zur Weiterqualifizierung der Mitarbeiter in den Gesellschafterhäusern unterrichten. Hierzu hatten die Fachgruppenmitglieder in enger Abstimmung mit der EUROBAUSTOFF Akademie und mit Unterstützung der Industrie ein praxisgerechtes und qualitatives Angebot an Seminaren geschnürt, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Ein Paket, das, so die Aussage in Frankfurt, bisher sehr gut angenommen wird. Ziel ist es, das eigene Angebot an Schulungsmaßnahmen auf einem hohen fachlichen Niveau weiter auszubauen.

Weiterhin stand in Frankfurt die aktuelle Entwicklung des Sanierungsmarktes auf der Tagungsagenda. Hier ging es in erster Linie um die vielfältigen Möglichkeiten im Bereich der Wärmedämmung im Kontext der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden.

Abschließend freuten sich die Teilnehmer, dass trotz aller anstehenden Aufgaben und Herausforderungen im laufenden Geschäftsjahr auch der traditionelle Fachgruppen-Abend mit Vertretern der Industrie am 1. Dezember wieder in Frankfurt/M. stattfinden soll.

Website Promotion

Website Promotion
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.