iPhone und iPod steuern das intelligente Zuhause

eQ-3: Hausautomation jetzt auch mit dem neuen iPhone 3GS

HomeMatic CCU1-Zentrale (PresseBox) ( Leer, )
Das iPhone von Apple setzt seinen weltweiten Siegeszug weiter fort. In Kombination mit dem intelligenten Hausautomationssystem HomeMatic von eQ-3 ermöglichen die Smartphones von Apple (iPhone/iPhone3G/iPhone3GS) die intelligente Steuerung von Elektro- und Elektronikgeräten im Haushalt. Damit ist die Kontrolle des Hauses von jedem Ort der Welt aus bereits heute Realität. Mit HomeMatic kann der Energieverbrauch effizient gesenkt und die Sicherheit sowie der Komfort in den eigenen vier Wänden gesteigert werden.

Bei HomeMatic handelt es sich um ein Home Control-System, das von eQ-3 speziell für Einfamilienhäuser, Wohnungen und Ladengeschäfte entwickelt wurde. Ganz gleich, ob Licht-, Heizungs-, Klima-, Entertainment-, Sonnenschutz-, Wetter-, Bewässerungs- oder Alarmsysteme, Stellantriebe etc. - die Steuerung mittels HomeMatic ist möglich. Der Clou: Per iPhone kann das digitale Zuhause sowohl lokal komfortabel bedient als auch über das Internet ferngesteuert werden. In Kombination mit dem HomeMatic-Türschloss avancieren somit alle iPhone-Modelle zum elektronischen Schlüssel für Haus und Wohnung. Als native iPhone "App" ist die Lösung denkbar einfach und intuitiv zu bedienen. Die dazu notwendige Software kann ganz bequem über den App Store (Suchbegriff: "HomeMatic") heruntergeladen werden. HomeMatic touch wurde von den Softwarespezialisten des "Hallertauer WebGarten" entwickelt und funktioniert neben den iPhone-Modellen auch mit dem iPod touch. Dieser kann somit ebenso als intelligente Hausautomationsfernbedienung in den eigenen vier Wänden eingesetzt werden.

Das intelligente Haus reagiert auf Knopfdruck

Mit dem HomeMatic-System wird die Hausautomation zum Kinderspiel. Herzstück ist die intuitiv installier- sowie bedienbare Central Control Unit (CCU1). Über den Webserver der CCU1 lassen sich alle HomeMatic-Komponenten konfigurieren, steuern und visuell darstellen. Die funkbasierte CCU1 verfügt zusätzlich über diverse Schnittstellen zum Anschluss von USB, Ethernet und anderen drahtgebundenen Komponenten. HomeMatic bietet derzeit das wohl umfangreichste Produktsortiment für die Hausautomation in Europa. Hierzu zählen Geräte wie funkbasierte Fernbedienungen, Handsender, Wandtaster, Dimmer, Schalter, Bewegungsmelder, Rauchmelder, Raumthermostate und Heizungsventile, Türschloss- und Fensterantriebe sowie RS-485-basierte Komponenten für die Schaltschrankmontage. Das kontinuierlich wachsende HomeMatic-Produktportfolio umfasst bereits heute mehr als 50 Komponenten und wird unter anderem über das ELV-Versandhaus angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.