Prozesswasser für optimale Produktqualität

EnviroFALK schult Fachleute aus der Glas- und Solar-Industrie in den Verfahrenstechniken der Prozesswasser-Aufbereitung, Wasser- und Wertstoffrückgewinnung

Christoph Gilles, Anwendungsberater von EnviroFALK: "Unser Ziel ist es, den Teilnehmern die Prozesswassertechnik transparent  zu erläutern und deren Bewusstsein für die Kreislauftechnik zu schärfen. Denn mit diesem Wissen, können sie Potenziale im eigenen Unternehmen erkennen und Prozesse wesentlich optimieren. Das steigert die Produktqualität und (PresseBox) ( Westerburg, )
Die Prozesswasser-Experten von EnviroFALK haben nach dem Zuspruch in den letzten Jahren wieder zum Coach Seminar eingeladen. Fachleute aus der Glas- und Solar-Industrie wurden in den Verfahrenstechniken der Prozesswasser-Aufbereitung sowie Wasser- und Wertstoffrückgewinnung geschult. Christoph Gilles, Anwendungsberater von EnviroFALK: "Unser Ziel ist es, den Teilnehmern die Prozesswassertechnik transparent zu erläutern und deren Bewusstsein für die Kreislauftechnik zu schärfen. Denn mit diesem Wissen, können sie Potenziale im eigenen Unternehmen erkennen und Prozesse wesentlich optimieren. Das steigert die Produktqualität und führt zu bedeutenden Einsparungen." Anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis wurden die Anwendungsbereiche für Filter- und Membranverfahren, Ionenaustausch und der elektrochemischen Feinentsalzung (CEDI) dargestellt. Im anschließenden Vortrag zum Thema "Wasseraufbereitung beim Schleifen und Bohren" stellten die Experten die chemisch-physikalischen Verfahren vor. Die abschließende Diskussion zu den Vorteilen der Wasser- und Wertstoffrückgewinnung bei der Spiegel-Produktion rundete das Seminar zur Zufriedenheit aller Teilnehmer ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.