Sparkassen räumen auf!

Durch den Einsatz eines Dienstleistungsproduktes konnten 20 Sparkassen im Januar mehrere Millionen Datensätze früher als von ihrem operativen System geplant löschen und somit einen großen Schritt hin zu einer DSGVO-konformen Datenbasis machen

(PresseBox) ( Hamburg, )
Daten von Kunden, zu denen keine aktive Geschäftsbeziehung mehr besteht, müssen nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Das operative System der Sparkassen hinterlegt deshalb automatisch ein Löschdatum, das dafür sorgt, dass bei den zweimal jährlichen Reorganisationsläufen zur Datenlöschungen, die betroffenen Datensätze gelöscht werden.

Leider verhindern bestimmte Konstellationen, wie z. B. die Verknüpfung einer Person ohne Geschäftsbeziehung mit einer, zu der noch eine Geschäftsbeziehung besteht, zu einem Familienverbund, das rechtzeitige Setzen des Löschkennzeichens. Hierdurch finden sich in den Datenbanken tausende von Datensätzen, die mit einem verkehrten, zum Teil um mehrere Jahre abweichenden Löschdatum versehen sind. Die Löschung dieser Datensätze erfolgt dann naturgemäß nicht zum richtigen Zeitpunkt.

Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die emagixx GmbH eine softwarebasierte Dienstleistung entwickelt, die für Datensätze mit Löschkennzeichen das hinterlegte Datum mit anderen im System vorhandenen Informationen wie historischen Konten etc. abgleicht und bei Abweichungen das korrekte Datum vorschlägt. Die ermittelten Daten können nachfolgend automatisch korrigiert werden.

Wie erfolgreich dieser Ansatz ist, zeigen Informationen aus der Datenlöschung im Januar dieses Jahres. Hier konnten 20 Sparkassen insgesamt mehrere Millionen Datensätze früher als geplant löschen und sind dem Ziel einer DSGVO-konformen Datenbasis so ein deutliches Stück näher gekommen.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.