PSD Banken erweitern mit ECON ihre digitale Baufinanzierung um digitale Finanzierungszusage

Die genossenschaftliche Direktbankengruppe der PSD Banken bringt nach dem digitalen Baufinanzierungsantrag nun auch den ersten digitalen Finanzierungsabschluss auf den Markt

Smartphone mit Antragsstrecke PSD Baufinanzierung
(PresseBox) ( Frechen, )
Die genossenschaftliche Direktbankengruppe der PSD Banken bringt nach dem digitalen Baufinanzierungsantrag nun auch den ersten digitalen Finanzierungsabschluss auf den Markt. Der Traum von den eigenen vier Wänden kann jetzt einfach, schnell und vor allem komplett digital erfüllt werden: Mit den PSD Banken und der ECON Application Suite.

Bei den meisten Instituten der Bankengruppe war es bereits seit einigen Monaten möglich, den Antrag zur Baufinanzierung digital zu stellen. Jetzt kann auch der gesamte Abschluss der Baufinanzierung digital abgewickelt werden – von der Finanzierungsanfrage über das Angebot bis hin zur Finanzierungszusage. „Der Kunde kann quasi von der Couch aus seine Baufinanzierung abschließen. Auch die Zusage kann er jetzt von dort über sein Smartphone oder sein Tablet empfangen.“ sagt Dieter Jurgeit, Verbandspräsident der PSD Banken. Die PSD Banken Berlin-Brandenburg, München und Rhein-Ruhr sind bereits mit der digitalen Finanzierungszusage online – weitere Institute folgen in kurzen Abständen.

Durch die Software von ECON erhalten Interessenten über die Webseiten der PSD Banken nach nur wenigen Minuten ein individuelles und elektronisch vorgeprüftes Finanzierungsangebot. Gleichzeitig erhalten sie einen Zugang zum geschützten Kundenportal. Hierüber können die Kunden jederzeit, die für die Finanzierung erforderlichen, Unterlagen hochladen. Sobald der Antrag vollständig ist, entscheidet die Bank unmittelbar über die Finanzierungsanfrage. Nach Vertragserstellung wird der Baufinanzierungsvertrag nun ebenfalls über das Kundenportal elektronisch zugestellt.

Neu ist auch, dass die ECON Application Suite von den PSD Banken jetzt auch für Backendprozesse der Baufinanzierung genutzt wird. Dadurch können die Institute ihre eigenen Workflows konfigurieren und Finanzierungsanfragen noch schneller bearbeiten.

Arne Westphal, Geschäftsführer der ECON Application GmbH, erklärt: „Selbstverständlich stehen den PSD Banken auch die Module zu Identifikations- und Signaturverfahren zur Verfügung. Diese sind in der ECON Application Suite bereits vorhanden und können einfach und schnell konfiguriert werden. Hier arbeiten wir mit namhaften Anbietern wie WebID, IDnow, Postident und AUTHADA zusammen. So kann jede Bank für sich entscheiden, ob und welchen Anbieter und welches Verfahren sie einsetzen möchte.“

Wie genau die digitale Baufinanzierung der PSD Banken aussieht erfahren Sie im Video „PSD Baufinanzierung mit ECON Application Suite“ im Youtube Channel der ECON Application GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.