Aus der Vascory AG wird die ECHOS Holding AG

(PresseBox) ( Frankfurt, )
In der außerordentlichen Hauptversammlung der Vascory AG wurden sämtliche angesetzte Tagesordnungspunkte ordnungsgemäß verabschiedet. Unter TOP 2 wurde die Umbenennung in ECHOS Holding AG mit satzungsändernder Mehrheit beschlossen. Sobald die Eintragung erfolgt ist, sollen die Aktien unter der neuen Firma gehandelt werden.

Die Umbenennung leitet die Neuausrichtung der Gesellschaft ein: Mit einer fokussierten Buy-and-Build-Strategie wird eine diversifizierte Unternehmensgruppe aufgebaut, die in verschiedenen Branchen am Kapitalmarkt agiert. Schwerpunkte sind die Themen FinTech und Nachhaltigkeit.

Aktuell befindet sich die Gesellschaft mit verschiedenen potentiellen Akquisitionskandidaten im Gespräch und ist zuversichtlich, zeitnah erste Akquisitionen vermelden zu können.

Um die Eigenkapitalausstattung der Gesellschaft zu stärken, wurde eine Kapitalerhöhung um bis zu 1 Mio. neue Aktien zu einem Ausgabebetrag von EUR 1,00 pro Aktie beschlossen. Die neuen Aktien werden den bisherigen Aktionären im Verhältnis 1,02 : 10 zum Bezug angeboten.

Als neue Mitglieder des Aufsichtsrates wurden die Herren Frank Pillich, Peter Maddocks und Bernardo Vergara berufen.

Die neue Internet-Adresse lautet www.echos-holding.com.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.