Auf der CeBIT: e.bootis-ERPII mit CRM- und Dokumenten-Management-Funktionalität

(PresseBox) ( Essen, )
– Die e.bootis ag präsentiert auf der CeBIT in Halle 5, Stand C46, e.bootis-ERPII, die neue Lösung für mittelständische Handels- und Fertigungsunternehmen. Die Leistungsfähigkeit des neu entwickelten, auf Java- und .NET-Technologie basierenden ERPII-Systems geht dabei deutlich über klassische ERP-Funktionalität hinaus: Das neue integrierte CRM-Modul beispielsweise erlaubt es Anwendern, ihre Kundenbeziehungen ohne redundante Datenhaltung oder Schnittstellenprobleme genauso transparent und effizient zu gestalten wie die innerbetrieblichen Abläufe. Gleichzeitig und direkt verknüpft mit den betriebswirtschaftlichen Vorgängen strukturiert und organisiert eine neu integrierte Dokumenten-Management-Lösung im Hintergrund alle dokumentenbasierten Informationen.

Das CRM-Modul in e.bootis-ERPII deckt alle Anforderungen ab, die mittelständische Unternehmen an ein CRM-System stellen und erleichtert und optimiert so die Arbeit von Vertriebsmitarbeitern: Kontakthistorien lassen sich ebenso lückenlos steuern und verfolgen wie ganze Kundenbeziehungen. Das schließt das Dokumentieren und das Auswerten von Kauf oder Liefergewohnheiten ebenso ein wie Planung, Durchführung und Bewerten von Marketing- und Vertriebsaktionen. Leicht und schnell können Vertriebler im Akquiseprozess oder im Rahmen der Kundenbetreuung mit dem CRM-Modul auf alle relevanten Informationen und Vorgänge, die den jeweiligen Kunden betreffen, zugreifen. Denn CRM Funktionalität und ERP-Anwendungen nutzen die e.bootis-ERPII-Datenbank gemeinsam. Redundante Datenhaltung und Schnittstellenprobleme entfallen so ersatzlos. Automatische Telefonanwahl und Erkennung eingehender Gespräche über TAPI erleichtern die Vertriebsarbeit zusätzlich.
Vertrieb, Einkauf, Material- und Zeitwirtschaft empfangen und generieren täglich eine Vielzahl von Belegen. Aus dieser Papierflut resultieren üblicherweise aufwändige Ablage- und Suchzeiten, welche die Produktivität im Unternehmen entschieden hemmen.
Die neue in e.bootis-ERPII integrierte Dokumenten-Management-Lösung löst diese Probleme: Aus jeder e.bootis-ERPII- Anwendung oder auch anderen verschlagwortet das Dokumenten-Management-System Unterlagen aller Art automatisch und lässt sie systematisch archivieren. Die Dokumente lassen sich so leicht und bequem einem Auftrag, einem Projekt oder einem Kunden zuordnen bis hin zur vollständigen Kundenhistorie. Komfortable Suchfunktionen ersparen aufwändige Recherchen bis hin zur lückenlosen Auftragsverfolgung. Kundenanfragen lassen sich deshalb schneller abwickeln, benötigte Dokumente lassen sich in Sekundenschnelle direkt am Arbeitsplatz finden und aufrufen. Anwender reduzieren Zeiten für interne Kopieraufwendungen ebenso wie den Aufwand für Ablage/Rückstellung und Wiedervorlage.

Bildmaterial zur Pressemeldung auf Anfrage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.