Kodak startet Scanner-Austauschwochen

Preisnachlass von bis zu 5.000 Euro auf Produktionsscanner gilt bis zum 17.12.2010

Die KODAk i700er stehen zum Austausch bereit (PresseBox) ( Stuttgart, )
Kodak macht's bis Jahresende möglich: Den altgedienten Produktionsscanner gegen neueste Technik tauschen und dabei jede Menge Geld sparen.

Ab sofort startet der Marktführer für Produktionsscanner nämlich seine Scanner-Austauschwochen. Für jeden nachweislich verschrotteten Alt-Produktionsscanner, der im Aktionszeitraum via Kodak-Partner durch ein neues Modell der KODAK i700- bzw. i1800-Serien ersetzt wurde, erhalten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Preisnachlass von 2.000 (i700) bzw. 5.000 (i1800) Euro.

"Natürlich ist der Preisnachlass ein schöner Anreiz", kommentiert Bettina Eberhard, Communications Marketing Manager Document Imaging bei der Kodak GmbH. "Unternehmen profitieren allerdings langfristig von der Modernisierung: sie können produktiver, effizienter und ergonomischer scannen und ihren Vorbereitungsaufwand reduzieren. Kurz und gut: Für eine Menge Altscanner wird es nun ganz eng werden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.