Lightweight construction components for engines

Material combination made of Fluoroelastomers and Stanyl® PA 46

(PresseBox) ( Neuss, )
Dyneon GmbH, a subsidiary of science-based company 3M, will be presenting its product portfolio for the chemical and automotive industry at the 2015 DKT/IRC International Rubber Conference and Exhibition. The technical experts will showcase the two component material for lightweight automotive construction. The combination of Stanyl® polyamide 46 from materials producer DSM and 3M Dyneon Fluoroelastomers has created a unique two-component material to support the growing trend for lightweight automotive construction.

The lightweight design material combination for applications in the entire powertrain opens up new possibilities for more energy and weight-efficient vehicles. It is manufactured using two high-performance materials - Stanyl polyamide 46 from DSM and Fluoroelastomers from Dyneon in an economical two-component injection moulding process.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.