d.velop präsentiert dokumentenbasierte Prozesse für Microsoft SharePoint auf der DMS EXPO

ECM und DMS unter SharePoint leicht gemacht

(PresseBox) ( Gescher, )
Microsoft SharePoint rückt strategisch immer weiter in den Fokus mittelständischer und großer Unternehmen. Die d.velop-Experten zeigen auf der DMS EXPO in Köln vom 9. bis 11. September 2008 mit der hauseigenen Produktlinie ECSpand for Microsoft SharePoint, wie gerade in den Bereichen ECM und DMS jede Share­Point-Installation optimiert und vervollständigt werden kann.

Auf dem d.velop-Stand (C003/E004) präsentiert der Hersteller aus Gescher ein maßgeschneidertes Add-On-Paket aus Services und Solutions, welche die derzeit rund 85 Millionen weltweiten SharePoint-Installationen maßgeblich erweitern und die Benutzerfreundlichkeit verbessern können. Ob Eingangsrechnungsverarbeitung, Qualitäts- oder Patentmanagement oder die prozessbezogene Ansicht für Teams und Abteilungen: ECSpand veredelt Microsoft SharePoint zu einer vollständigen Informationsdrehscheibe für ECM und DMS. Auch die ganzheitliche Struktur des SharePoint wird durch ECSpand von d.velop grundlegend erweitert. So ist erst durch ECSpand die Ablage von Daten und Informationen in digitalen Aktenordnern unter SharePoint möglich, ebenso wie die Archivierung auf revisionssicheren und gesetzeskonformen Speichermedien.

Die DMS EXPO der Koelnmesse gilt seit Jahren als die in Europa führende Messe für Enterprise Content- und Dokumentenmanagement. Sie findet vom 9. bis 11. September 2008 auf dem Kölner Messegelände in der Halle 7 statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.