Die Verbindung für verbesserte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit

Ecoclean Connect: Digitalisierung und Remote Service

Digitalisierung und Vernetzung sind wesentliche Voraussetzung, um die vielfältigen Herausforderungen in der Produktion, beispielsweise Rückverfolgbarkeit, steigende Qualitätsansprüche und Liefertreue, zu erfüllen / Bildquelle: Ecoclean
(PresseBox) ( Filderstadt, )
Steigende Qualitätsanforderungen, stringentere Ansprüche an die Rückverfolgbarkeit, mehr kundenspezifische Projekte und kürzere Lieferzeiten – die Herausforderungen für produzierende Unternehmen werden zunehmend vielfältiger. Um sie zu meistern, sind Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung wesentliche Voraussetzungen. Im Bereich der Bauteilreinigung unterstützt Ecoclean die digitale Transformation mit der innovativen Cloud-Lösung Ecoclean Connect.

Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen hängen entscheidend davon ab, wie effektiv und schnell sie auf sich verändernde Kundenanforderungen und Märkte reagieren können. Dazu zählen steigende Qualitätsansprüche, eine lückenlose Traceability der Wertschöpfungskette, Termintreue, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Die technische Weiterentwicklung der für die Fertigung erforderlichen Maschinen reicht alleine nicht aus, um diese komplexen Aufgabenstellungen zu erfüllen. Es braucht angepasste softwaretechnische Lösungen, die manuelle Eingriffe und Schnittstellen minimieren, für hohe Transparenz sorgen und eine durchgängige Vernetzung ermöglichen.

Ecoclean Connect – die Bauteilreinigung optimal erfasst

Diese Anforderungen sind in die innovative Cloud-Lösung Ecoclean Connect eingeflossen. Definierte, von der Steuerung der Reinigungsanlage generierte Daten werden über eine sichere Verbindung verschlüsselt an die Cloud übertragen. Sie werden in der IoT-Plattform entsprechend den neuesten Technologien und Infrastrukturen gespeichert, ausgewertet, analysiert und intelligent verknüpft. Das Digitalisierungs-Tool schafft dadurch Mehrwerte in den folgenden Bereichen:
  • Condition Monitoring: Darstellung des Anlagenzustands basierend auf Online-Daten; Prozessvisualisierung inklusive Vorwahlen und Schrittkettenanzeige; Betriebsdatenhistorie; Übersicht über Key Performance Indikatoren (KPI) wie Auslastung und Effektivität; Meldungsarchiv und -statistik.
  • Dokumentation: Übersicht aller ausgeführten Reinigungsvorgänge; Einzelreports für Reinigungsprozesse einschließlich der Prozessparameter; Verwaltung der Reinigungsprogramme mit Versionshistorie und Reporting; Bibliothek für alle wichtigen Dokumente rund um die Anlage; Timeline für wichtige Events.
  • Produktionsplanung: Darstellung der Overall Equipment Effectiveness (OEE) sowie der Verfügbarkeit und Auslastung; Übersicht für Laufzeit und Durchsatz; orts- und zeitunabhängige Überwachung aller Anlagen im System (Flottenmanagement); Meldungsstatistik.
  • Predictive Maintenance: Darstellung des Anlagenzustands zu einem frei wählbaren Zeitpunkt in der Zukunft; gezielte Wartungsprognose für Pumpen, Heizung, Klappen und Filter; Wartungsempfehlungen für die Erstellung von Wartungsplänen und automatisierte Wartungsanweisungen.
  • Connectivity: Anbindung an übergeordnete Steuerungsstrukturen via gängiger Schnittstellenprotokolle; optimierte Schnittstelle zu Ecoclean Service; automatischer Email-Benachrichtigungsservice.
Die Visualisierung erfolgt einfach und übersichtlich über ein Dashboard auf einem Desktop oder Tablet.

Bedarfsgerecht ausgelegte Pakete

Angepasst an die verschiedenen Anforderungen und Bedürfnisse von Anwendern, steht Ecoclean Connect in den Paketen „Komfort“, „Premium“ und „Premium Plus“ zur Verfügung. Ein Demo-Account ermöglicht, die Cloud-Lösung kostenfrei und unverbindlich kennenzulernen.

Kontakt: connect@ecoclean-group.net, www.ecoclean-group.net
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.