ASIM erweitert seine Lösungen für Product Information Management

(PresseBox) ( Waiblingen, )
Neuer Dienstleistungsbereich ‚Professional Services’ im Geschäftsbereich ASIM des Druckhaus Waiblingen (DHW) unter der Leitung von Marco Krämer

Ab sofort bietet ASIM, Hersteller der gleichnamigen PIM-Software, mit Professional Services ein umfangreiches Dienstleistungspaket rund um das Thema Product Information Management (PIM) an.
Das Leistungsportfolio der Professional Services reicht von der Übernahme kompletter Projekte bis hin zur zielgenauen und punktuellen Unterstützung und adressiert vor allem Unternehmen aus den Bereichen Elektrotechnik, Werkzeugbau, Automatisierungstechnik, Pharma und Life-Science. Dabei liegt der Fokus auf der Wertschöpfung und effizienten Nutzung von Produktdaten und -informationen, die in technischen Katalogen, Online-Marktplätzen oder Betriebsanleitungen publiziert werden.
Für die Leitung des Teams und die Weiterentwicklung des Bereichs ist Marco Krämer verantwortlich. Der Diplom-Ingenieur beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit der Umsetzung von Projekten und optimalen Prozessen rund um Product Information Management und Technischer Dokumentation. Zuletzt war er als Projekt-Manager verantwortlich für die Technische Dokumentation für Netzleittechnik-Kontrollzentren bei der Siemens AG PTD EA in Nürnberg.

„Im Zeitalter des ‚Information Management‘ gehören leistungsfähige Tools für die Organisation, Pflege und Verwaltung von Produktdaten bereits zum Arbeitsalltag in vielen Unternehmen“, sagt Marco Krämer, Leiter Professional Services bei ASIM. „Wesentliche Erfolgsfaktoren dabei sind neben der geeigneten Software aber auch die Auswahl der richtigen Konzepte und die Definition von effizienten Prozessen. Erst die Kombination von Werkzeug, Konzept und Prozess führt zu nachhaltigen Ergebnissen und zu echtem Mehrwert der Produktinformationen.“

Unter diesem Leitgedanken begleitet ASIM seine Kunden mit Professional Services entlang der gesamten Prozesskette des Information Lifecycle Managements – von der Beratung und Konzeption, der Datenaufbereitung und -pflege, über Information-Engineering und Layout-Applikationen bis hin zur Produktion von Print- und Online-Medien. Auch der Bereich Schulung, Training und Coaching wird mit den Professional Services abgedeckt.

„Mit Professional Services reagieren wir auf die Anforderungen des Marktes“, so Marco Krämer weiter. „PIM-Systeme wie ASIM werden oft als Basis für Publishing-Aufgaben betrachtet. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz erweitern wir diesen Blickwinkel deutlich, denn mit der entsprechenden Daten- und Informationsbasis geht der Nutzen für unsere Kunden weit über reine Vereinfachung und Automatisierung von technischen Publikationen hinaus.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.