ILAC empfiehlt Fristverlängerung bei Umstellung auf DIN EN ISO 17025:2018

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Das ILAC Arrangement Management Committee (AMC) ist verantwortlich für die Überwachung der Umsetzung von Übergangsfristen für die Level 3-Standards, die von den Akkreditierungsstellen im Rahmen des ILAC MRA verwendet werden.

Die Mitglieder des ILAC AMC haben die Berichte der regionalen Kooperationsgremien geprüft, in denen die Fortschritte der Akkreditierungsstellen in ihrer Region beim Abschluss des Übergangs der akkreditierten Laboratorien auf ISO/IEC 17025: 2017 (DIN EN ISO 17025:2018) bis zum 30. November 2020 aufgeführt sind.

Die Fortschritte der Umstellung waren bis März 2020, als die Daten erhoben wurden, typisch für diese Phase des Übergangs eines solchen Standards. Jedoch wurde angesichts der globalen Auswirkungen des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) und der anschließenden Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die in den meisten Ländern durchgeführt wurden, von den Mitgliedern des AMC eine Verlängerung dieser Übergangsfrist empfohlen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass alle Akkreditierungsstellen und die akkreditierten Laboratorien in der Lage sind, die verbleibenden Umstellungen auf robuste Weise zu erreichen.

Das AMC empfiehlt daher, die im Rahmen der ILAC-Resolution GA 20.15 (vom November 2016) angenommene Übergangsfrist vom 30. November 2020 bis zum 1. Juni 2021 zu verlängern, um sicherzustellen, dass alle Laboratorien unter den durch den Ausbruch der globalen Coronavirus-Krankheit 2019 auferlegten Beschränkungen umgestellt werden können.

Diese Empfehlung ist derzeit Gegenstand einer 30-tägigen ILAC-Abstimmung mit allen stimmberechtigten Mitgliedern. Das Ergebnis dieser Abstimmung und damit die Verlängerung oder anderweitige Verlängerung des Umsetzungszeitraums für den Übergang zur Version 2017 von ISO/IEC 17025 (DIN EN ISO 17025:2018) wird im Juni 2020 bekannt gegeben.

Darüber hinaus hat das ILAC AMC dem ISO CASCO mitgeteilt, dass das 30-tägige Referendum im Gange ist, da das gemeinsame ILAC-ISO-Kommuniqué die Änderung der Frist anerkennen muss.

Quelle: International Laboratory Accreditation Cooperation ILAC (05/2020)

Um Labore bei der erfolgreichen Akkreditierung zu unterstützen, bietet die Dr.Klinkner & Partner GmbH folgende Veranstaltungen an:

Aktuelle DAkkS-Anforderungen und die Umsetzung im Labor
: Termin: 6. bis 7. Oktober 2020

analytica special: DIN EN ISO/IEC 17025:2018 - Begutachtungsschwerpunkte und häufigste Abweichungen: Termin: 22.10.2020

Auch Remote Trainings, Remote Consulting und Remote Audits können bei der Dr. Klinkner & Partner GmbH gebucht werden: http://www.klinkner.de/online-services

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.