domainfactory legt nach: mindestens 1 Gigabyte IMAP-Space bei allen Hostingtarifen

Mailspace und Freitraffic bei VirtualServern verzehnfacht

(PresseBox) ( Bregenz, )
Eine Vielzahl kostenloser Verbesserungen führt domainfactory ab 29. Mai bei seinen Hosting-Tarifen ein. In allen Tarifen ist künftig mindestens 1 GB IMAP-Speicherplatz enthalten. Bei den VirtualServer-Tarifen werden Mailspace und Freitraffic ohne Aufpreis verzehnfacht. Der neue Tarif MyHome Dynamic rundet die Palette der günstigen MyHome-Tarife nach oben ab.

Mit der Tarifreform am 29. Mai hebt domainfactory die Trennung zwischen POP3- und IMAP-Speicherplatz auf. Der Nutzer muss sich bei der Einrichtung eines Mailaccounts auch nicht für eines der Protokolle entscheiden - es funktionieren immer beide.

So ist nun im kleinsten Hostingtarif MyStart für 0,49 Euro* monatlich ein Gigabyte universell nutzbarer Speicherplatz für E-Mails enthalten. Er konnte bisher nur mit POP3 genutzt werden. Im Tarif MyHome L für 2,99 Euro* pro Monat waren bisher 5 GB POP3- und nur 25 MB IMAP-Mailspace enthalten. Künftig stehen die gesamten 5 GB für beide Protokolle zur Verfügung.

"Mehr IMAP-Speicher war ein großer Wunsch vieler Kunden. Wir haben uns entschieden, mit der Thematik gleich radikal aufzuräumen", schildert domainfactory-Geschäftsführer Tobias Marburg. Er geht davon aus, "dass in Zukunft die meisten Nutzer per IMAP auf ihre Mails zugreifen werden". Dabei bleiben die Mails auf dem domainfactory-Server gespeichert. Damit sind zum Beispiel unterwegs per Webmail alle Mails verfügbar, nicht nur neu eingetroffene.

Kostenloses Upgrade. Bei allen VirtualServer-Tarifen verzehnfacht domainfactory ab Ende Mai kostenlos Mailspace und Freitraffic. Im VirtualServer Basic sind dann 10 GB Mailspace (bisher: 1 GB POP3-Space) und 100 GB Freitraffic (bisher: 10 GB) enthalten. Ein VirtualServer Premium bietet 100 GB Mailspace (statt 10) und sogar eine Traffic-Flatrate statt 100 GB Freitraffic.

Bei den PremiumManaged-Servern steigen die Leistungen noch stärker: Beim PremiumManaged-Server L erhöht sich der Mailspace von 1 auf 150 GB, die Zahl der SQL-Datenbanken von 100 auf 10.000. Beim PremiumManaged-Server XL sind statt 1,5 nun 200 GB Mail-Speicherplatz und statt 5.000 nun 50.000 SQL-Datenbanken verfügbar. Sämtliche ManagedServer von domainfactory verfügen seit jeher über eine Traffic-Flatrate.

Dynamischer Tarif. Neu eingeführt wird mit der Tarifreform der Tarif MyHome Dynamic, der mit 6,99 Euro* pro Monat zwischen den bisherigen MyHome-Tarifen und den VirtualServer-Tarifen angesiedelt ist. Er enthält 500 MB Webspace, 5 GB Mailspace, eine Traffic-Flatrate, sowie PHP, Perl, SQL3/4.

In dem Tarif enthalten sind auch viele mit wenigen Mausklicks installierbare Programme - Shopsoftware wie osCommerce, CMS-Systeme die Joomla! und Mambo Bildergalerien, Foren, Wikis und Blogs.

Verbesserungen auch für Reseller. Verbesserungen bringt die Tarifreform auch für Reseller: Auch dort fällt die Trennung zwischen POP3- und IMAP-Speicherplatz. Zudem wird bei den ResellerManaged-Servern der Webspace "überbuchbar". Reseller können damit formell ein Vielfaches des tatsächlich verfügbaren Webspaces vergeben, abgerechnet wird nur der tatsächlich belegte Speicherplatz.

"Damit wird für unsere Reseller erstmals eine Mischkalkulation möglich, wie sie große Webhosting-Anbieter bereits lange praktizieren - ein echter Wettbewerbsvorteil für Reseller", ist domainfactory-Geschäftsführer Marburg überzeugt. Spätestens in einem halben Jahr will das Unternehmen dann auch dedizierte Mailserver für Reseller anbieten, bei denen der Mailspace ebenfalls überbuchbar sein wird.

Information: domainfactory GmbH, Telefon 0800/44 11 821, www.domainfactory.de

* alle Preisangaben inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer zuzüglich mindestens 4,90 Euro Einrichtungsgebühr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.