Dr.Web Antivirus 7.0 für Windows Dateiserver

(PresseBox) ( Hanau, )
Doctor Web, führender russischer Hersteller von Antivirus- und Antispam-Lösungen, stellt Dr.Web Antivirus 7.0 für Windows Dateiserver vor. Die Produktgruppe Dr.Web Server Security Suite, die in der Unternehmenslösung Dr.Web Enterprise Security Suite enthalten ist, bietet den Rundumschutz vor Viren & Co. für Computer unter Microsoft Windows Server. Ein spezielles Verwaltungscenter ist für Dr.Web 7.0 für Windows Dateiserver nicht vorgesehen.

Dr.Web Antivirus 7.0 für Windows Dateiserver enthält eine Reihe von neuen Features. So ermöglicht der aktualisierte GUI-Scanner die Suche nach Malware im Multi-Thread-Modus und nutzt dabei alle Vorteile von Mehrkernprozessoren für eine noch bessere Leistung des Programms. Der Scan-Durchsatz bei der Prüfung von Autorun-Objekten, Wechseldatenträgern, Netzlaufwerken, Dateien und Verzeichnissen (u.a. Archive) wurde erhöht. Die aktuelle Version enthält außerdem Funktionen, die für die Identifizierung von BIOS-Viren verantwortlich sind.

Zusätzlich verfügt Dr.Web Antivirus 7.0 für Windows Dateiserver über das neue Modul Dr.Web Anti-Rootkit Service zur Detektion und Neutralisierung von Rootkit-Viren. Die Komponente Antivirus-Netzwerk ermöglicht dabei die Remote-Verwaltung von Dr.Web Antivirensoftware für Windows 7.0, die auf PCs in einem lokalen Netzwerk installiert ist. So kann die Antivirensoftware von einem beliebigen PC im "Antivirus-Netzwerk" per Fernzugriff verwaltet werden.

Die aktualisierte Version von Dr.Web für Windows Dateiserver enthält u.a. eine Reihe von Verbesserungen, die die Funktionsstabilität und Leistung der Software optimieren. So können Rechte des Programms während der Prüfung automatisch erhöht werden, wenn der Scanner aus dem nicht privilegierten Benutzerkonto gestartet wurde. Das Produkt enthält auch den neuen Dr.Web Control Service, der für eine einheitliche Verwaltung von Software-Komponenten, deren Interaktion, Sammlung von Statistiken und Planung von Updates verantwortlich ist. Die Version 7.0 bietet zudem die Möglichkeit einer automatischen Wiederherstellung der Komponenten aus dem lokalen Repository, wenn diese geändert oder entfernt wurden. Das Lizenzmanagement-Modul und der Updater, die nicht mehr vom Windows-Planer abhängig sind, wurden ebenfalls optimiert.

Bei der Aktualisierung von der Version 6.0 auf die Version 7.0 können die Konfigurationsdaten von Dr.Web SpIDer Agent 6.0 und Dr.Web SpIDer Guard 6.0 auf die Version 7.0 übertragen werden. Die neue Version steht auf der Website von Doctor Web zur Verfügung http://products.drweb-av.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.