Dr. Detlev Dietz neuer Aufsichtsrats-Chef der DIAMOS AG

Dr. Detlev Dietz folgt Professor Dr. Ralf Krüger als Aufsichtsratsvorsitzender der DIAMOS AG

DIAMOS-Logo-2020-transparent
(PresseBox) ( Sulzbach/Taunus, )
In der Aufsichtsratssitzung vom 30. März 2021 und der anschließenden Hauptversammlung hat die DIAMOS AG Dr. Detlev Dietz zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Der gelernte Bankkaufmann und promovierte Jurist verfügt über eine umfangreiche Expertise in der Finanzindustrie. So blickt er unter anderem auf seine Tätigkeiten als Geschäftsführer bei der ECE Projektmanagement, als Mitglied des Vorstands des Bundesverbandes der Investmentgesellschaften (BVI) und als Konzernleiter des Geschäftsfelds Privat- und Geschäftskunden der Commerzbank AG zurück.

Professor Dr. Ralf Krüger, langjähriges Aufsichtsratsmitglied des Postbank Konzerns, stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Er wird dem Haus aber als „Ehrenpräsident des Aufsichtsrats" erhalten bleiben.

Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Alexandre S. Grewlich, Generalbevollmächtigter und Niederlassungsleiter der Bank Julius Bär in Frankfurt, gewählt.

Als neues, drittes Aufsichtsratsmitglied wurde Peer Draheim bestellt, der als Managing Director der Société Générale S.A. in Frankfurt am Main tätig ist.

„Ich bin stolz darauf, dass wir drei derart hochkarätige Experten für den Aufsichtsrat der DIAMOS AG gewinnen konnten. Sie werden uns bei der Schärfung unserer strategischen Ausrichtung mit ihrem Know-how stark voranbringen. Zudem danke ich Professor Dr. Krüger für seine herausragende Unterstützung in den letzten Jahren“ so Wilhelm Velten, Vorstand der DIAMOS AG.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.