CeBIT 2010: DHC Vision Enterprise Architecture Manager

IT-Lösung zum Aufbau sowie zur Umsetzung eines unternehmensweiten IT-Architekturmanagements

dhcvision.jpg (PresseBox) ( Saarbrücken, )
Auf der CeBIT 2010 präsentiert die DHC ihren neuen Enterprise Architecture Manager auf Basis des Integrierten Managementsystems DHC Vision in Halle 5, Stand F 04. Der Enterprise Architecture Manager unterstützt bei der Definition, Dokumentation, Planung und Ausrichtung sowie Optimierung Ihrer Untenehmensarchitekur. Er ermöglicht den Aufbau sowie die Umsetzung eines unternehmensweiten IT-Architekturmanagements und damit die optimale Ausrichtung der IT an den Geschäftsprozessen. Fachbereichen und IT-Abteilungen werden rollen- und aufgabenspezifisch, strukturiert und konsolidiert alle wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt.

Der DHC Vision Enterprise Architecture Manager deckt die vier grundlegenden Dimensionen (Geschäftsprozess-, Anwendungs-, Informations-, Technologiearchitektur) und deren Zusammenhänge ab. Innerhalb der Dimensionen stehen eine Vielzahl von Objekten (-typen) und Beziehungen zueinander zur Verfügung, welche in dem zentralen Repository abgelegt werden.
Aufeinander abgestimmte und bewährte Methoden sind individuell konfigurierbar. Neben der reinen Gestaltung der Unternehmensarchitektur wird die Planung, Ausrichtung und Optimierung durch die integrierten, leistungsfähigen Analyse- und Planungskomponenten gewährleistet.
Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2010 in Halle 5, Stand F 04. Weitere Infos unter www.dhc-gmbh.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.