Hier kommt die Lernraupe

(PresseBox) ( Hannover, )
"Kinder erwerben bereits in den ersten fünf Lebensjahren die Fähigkeiten, die für das spätere, erfolgreiche Lernen grundlegend sind", ist die Aussage unserer führenden Pädagogen. Anhand dieser Erkenntnisse bringt arsEdition in enger Zusammenarbeit mit diesen erfahrenen Fachleuten die neue Lernbuchreihe "Lernraupe" auf den Markt, die sich speziell an Kinder im Alter von 18 Monaten bis 5 Jahren richtet. Das Besondere an der Lernraupe sind die differenzierten Entwicklungsstufen: drei verschiedene Altersstufen werden berücksichtigt, wodurch eine individuelle, Förderung der Kinder ermöglicht wird.

Probieren, Begreifen, Verstehen sind die Schlagworte "Meiner ersten Lernraupe", die für Kinder ab 18 Monaten geeignet ist. Spielerisch werden grundlegende motorische und geistige Fähigkeiten ausgebaut. Altersgemäße Aufgabenstellungen fordern die Kleinen auf zu puzzeln oder ihre Schuhe selbst zu fädeln.

Spielend Lernen ist das Motto der "Kindergarten Lernraupe", die für das Kindergartenalter ab drei Jahren geeignet ist. Kleine Belohnungssticker und Urkunden für richtig erfüllte Aufgaben animieren zum Üben von Logikrätseln und Denkaufgaben. Auf wichtige Bildungsinhalte, beispielsweise das Gespür für die verschiedensten Farben, Formen und Größen wird besonders wertgelegt.

Die "Vorschul-Bilderbuch Lernraupe" macht die Größten der Kleinen ab fünf Jahren Fit für die Schule. Lustige Geschichten werden verknüpft mit Rätseln zum Lernen von ersten Zahlen und Buchstaben sowie dem Verständnis für Reimformen und Texten. Zukünftige ABC-Schützen werden mit den Bilderbüchern optimal gefördert und gleichzeitig mit Spaß auf die Schulzeit vorbereitet.

In jedem Lernraupentitel finden Eltern Tipps und Informationen zu den Aufgaben und Lösungen. Durch die direkte Einbindung der Mütter und Väter werden diese aufgefordert, sich mit ihren Kindern zu beschäftigen und sie beim Lernen zu unterstützen. Das neue Konzept von arsEdition will Kinder optimal auf die kommende Schulzeit vorbereiten, wobei darauf geachtet wird ein entspanntes und spielerisches Lernen zu ermöglichen.

Meine erste Lernraupe

"Ich kann fädeln!", "Auf und zu kannst auch du!" und "Ich kann sprechen!" sind die neuen Lernraupenbücher für die Kleinsten. Mit Schnürsenkeln, MixMax und Verschlüssen kann das Gelernte sofort praktisch geübt werden. Eine CD zur Sprachförderung mit Reimen und Liedern zum Nachsprechen und Mitsingen unterstützt das Sprechen lernen.

Kindergarten Lernraupe

Für die Kindergartenzeit kommt die Lernraupe im Buch- und Lernkartenformat. "Denkspiele" und "Erste Buchstaben" helfen mit bunten Farben und vielen Belohnungstickern den Kindern beim Entdecken von ersten Buchstaben und dem Erkennen unterschiedlicher Formen. Die Kartenboxen sind aufgrund ihres Formats ideal für den Sitzkreis im Kindergarten oder für unterwegs. Zu den Neuheiten gehören die Boxen "Mengen und Zahlen" sowie "Formen". Als Extra ist ein abwaschbarer Stift enthalten, womit direkt auf den farbig gestalteten Karten gemalt und geschrieben werden kann.

Vorschul-Bilderbuch Lernraupe

Das neue Vorschul-Bilderbuch "Der wilde Räuber Willibald" erzählt die Geschichte von Willibald, der endlich ein echter Räuber werden möchte. Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, wie beispielsweise Fragen zum Text- und Inhaltsverständnis oder zu erzählerischen Zusammenhängen, begleiten Mädchen und Jungen durch die Erzählung. Eltern können das Buch ebenso als Anleitung zum richtigen, interaktiven Vorlesen nutzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.