Bundesinnenminister Thomas de Maizierehat mit seinem neuen Personalausweisdas Messegelände betreten

Bundesinnenminister Thomas de Maizierehat mit seinem neuen Personalausweisdas Messegelände betreten (PresseBox) ( Hannover, )
Test bestanden: Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hat mit seinem neuen Personalausweis das Messegelände betreten. "Hier kann man sehen, welche Mehrwerte der neue Personalausweis für die Bürgerinnen und Bürger bietet. Die Nutzung ist nicht nur einfach, sondern spart auch noch Geld. Diese Aktion ist ein gutes Signal für die Nutzung des neuen Personalausweises durch Unternehmen", betonte der Minister. Als erste reale Anwendungen bietet die Deutsche Messe allen Inhabern des neuen Personalausweises mit Online-Freischaltung an, kostenlos die CeBIT 2011 besuchen. Das Projekt realisiert eine der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des neuen Personalausweises. Beteiligt an diesem Projekt sind die Deutsche Bank, Fujitsu, Init, Materna, SAP, Software AG, das Bundesministerium des Innern, die Länder Bayern und Rheinland-Pfalz sowie als Veranstalter der CeBIT die Deutsche Messe AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.