Project Excellence Day: Dematic präsentiert innovative Intralogistik-Lösungen am Stammsitz in Heusenstamm

Automatisierung im Lager seit Corona wichtiger denn je / Live-Führung durch das Dematic Imagination und Tech Center / Veranstaltung findet am 3. September in Heusenstamm statt

Am 3. September veranstaltet Dematic den Project Excellence Day an ihrem Stammsitz in Heusenstamm und präsentiert dort innovative Lösungsansätze für eine kompakte, automatisierte Lagerung und Kommissionierung. (Foto: Dematic)
(PresseBox) ( Heusenstamm, )
Die Corona-Krise bestimmt aktuell den Alltag aller Unternehmen und erhöht gleichzeitig den Druck auf diese, Prozesse und Strukturen zu automatisieren. Vor diesem Hintergrund veranstaltet Dematic den Project Excellence Day an ihrem Stammsitz in Heusenstamm und präsentiert dort innovative Lösungsansätze für eine kompakte, automatisierte Lagerung und Kommissionierung. Am 3. September haben Intralogistik-Berater und-Planer die Möglichkeit, diese bei einer Führung durch das Dematic Imagination und Tech Center hautnah zu erleben. In Präsentationen und Best-Practice-Beispielen erläutern Branchenexperten aktuelle Entwicklungen und Anforderungen auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise. Anschließend werden gemeinsam Chancen und Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Geplant ist das Event als Präsenzveranstaltung. Sollten sich im Zuge der dynamischen Situation rund um Corona weitere Einschränkungen ergeben, wird kurzfristig eine alternative Hybridveranstaltung realisiert.

„Die Corona-Krise hat gnadenlos aufgezeigt, welchen Stellenwert schnelle, zuverlässige und flexibel skalierbare Intralogistiklösungen heutzutage einnehmen. Wer sein Lager noch nicht modernisiert hat, für den ist es lohnenswert oder für bestimmte Branchen sogar zwingend, jetzt Automatisierungsmaßnahmen zu ergreifen“, erklärt Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development Dematic Central Europe. Dabei befeuere die Pandemie nur den Trend, der sich in der Intralogistik bereits seit Jahren abzeichnet. „Eine Lagerautomatisierung bringt sowohl Vorteile für die logistische Abwicklung als auch hinsichtlich des Personaleinsatzes und senkt gleichzeitig die Kosten“, sagt Heinz.

Beim Project Excellence Day erwartet Planer und Berater aus der Intralogistik wie gewohnt ein informatives und abwechslungsreiches Programm: So führt Dematic ihre Gäste durch ihr red-dot-ausgezeichnetes Imagination Center. Dort werden individuelle Lagerkonfigurationen virtuell in 3D dargestellt. Darüber hinaus präsentiert der Intralogistik-Spezialist im angrenzenden Tech Center verschiedene Systeme live und in voller Größe. Bei der Entwicklung optimaler Kunden-Lösungen in Kooperation mit Beratern und Planern sind laut Heinz „exzellente Konzeptionen, kooperatives Arbeiten und gegenseitiges Vertrauen zielführend.“ Auch darüber hinaus warten viele spannende Formate auf die Teilnehmer: Neben einem externen Vortrag zu den aktuellen Entwicklungen und Anforderungen werden innovative Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

Parallel bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, sich intensiv auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze beschränkt sind, ist jedoch eine Anmeldung bis zum 27. August erforderlich unter: https://www.dematic.com/en/news-and-events/events/dematic-project-excellence-day/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.