Gemeinsame Veranstaltung von EqualLogic und Microsoft zum Thema „Simple SAN“

(PresseBox) ( München, )
EqualLogic ist der erste Hersteller von IP-SAN Speicherlösungen, dessen Produkte von Microsoft in die Reihe der Simple SAN Solutions zertifiziert wurden. Dies entspricht dem höchsten Zertifizierungslevel im Microsoft Simple SAN Programm. Speziell zum Thema Simple SAN wird Microsoft gemeinsam mit EqualLogic eine Veranstaltung am 22. März 2006 ab 10:00 Uhr bei Microsoft in München durchführen. Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Partner und beleuchtet den Microsoft Windows Server 2003 R2 in Verbindung mit den EqualLogic PS-Series Speicher-Arrays. Zusätzlich zu den Präsentationen werden die Produkte life zusehen sein. Interessenten können sich unter http://munich.equallogic.com anmelden.

Die EqualLogic PS-Series IP-SAN Storage Arrays sind auf der patentierten Peer Storage Architektur aufgebaut. Sie bieten die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse, intelligente Automatisierungsfunktionen sowie eine Virtualisierung für den gesamten Speicher-Pool um das Speichermanagement zu vereinfachen. Die PS-Series kombinieren ein intelligentes und automatisiertes Management-Framework sowie ein umfangreiches Portfolio an Enterprise Data Services. Die Speicherlösungen bieten eine durchgängig redundante und hot-swapable Hardware-Architektur, die alle gängigen Open Systems Betriebssysteme unterstützt. Die EqualLogic Storage Arrays sind modulare und kostengünstige Lösungen für mittelgroße und große Unternehmen, die bis auf mehrere hundert Terabyte skaliert werden können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.