PresseBox
Press release BoxID: 927399 (DATA MODUL AG)
  • DATA MODUL AG
  • Landsberger Str. 322
  • 80687 München
  • http://www.data-modul.com
  • Contact person
  • Sabine Bach
  • +49 (30) 49912319

DATA MODUL auf der electronica – die komplette Visual Solutions Kompetenz

(PresseBox) (München, ) Die Münchner DATA MODUL AG präsentiert auf der Leitmesse der Elektronikindustrie vom 13. bis 16. November ihre Kernkompetenz rund um das Thema Visual Solutions.
Das Unternehmen zeigt die vielfältigen Möglichkeiten als führender Display Distributor, Hersteller von PCAP- und Embedded Systemen und als Lösungsanbieter für OEM Monitor Solutions. DATA MODUL demonstriert Know-how und Expertise über die gesamte Produktpalette, Produktentwicklungen sowie Produktentstehungsprozesse auf vergrößerter Standfläche, erstmals in Halle 4.

DATA MODUL Messe-Highlights auf einen Blick

  • Riesiges 100“ TFT in UHD-Auflösung
  • Dreifarbiges 12,2“ ePaper
  • Schwebendes, hauchdünnes AMOLED
  • Sonnenlichttauglich und stromsparend zugleich: 7,0“ TFT in Blanview-Technologie
  • Alligator: 43“ Digital Signage Monitor für POI
  • 21,5“ High Brightness Monitor für Outdoor Anwendungen
  • 48“ und 86“ Stretched Panels
  • 12,1“ PanelPC  /  Baytrail Low Power und High-Performance Solution
  • Hybride Display Steuerung: Touch- und Gestensteuerung
  • eMotion UHD II - kosteneffiziente UHD & HDR Integration
  • Wireless ePaper - drahtlose Übertragung von Bildinhalten
  • Smart-Scaler - WLAN & Bluetooth OSD Erweiterungsmodul
  • eMotion NT2:3 - Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte
  • PCAP Erweiterungen - Haptik, Force und Gestensteuerung
  • COM Express Module - basierend auf Intel Coffee Lake und Apollo Lake
Die DATA MODUL AG beweist auf der electronica ihre Kompetenz im Bereich Displays und präsentiert dort eine eindrucksvolle Bandbreite unterschiedlichster Größen, Formen und Technologien:

Größen
Vom kleinen 1,5“ mit 152x152 Pixel Auflösung für Wearables und Mobile Devices über gängige Größen für industrielle Anwendungen, wie beispielsweise HMI (10,1“ WXGA, 15,6“ FHD, 23,8“ FHD, 31,5“ UHD (3840x2160) bis hin zum 100“ in UHD-Auflösung (V-by-1 Schnittstelle) mit 700 Nits z.B. für Indoor Digital Signage.

Formen
Neben den gängigen 4:3 und 16:9 Formaten werden auch kleine, runde Displays und bar-type/stretched Displays in allen Größen zu sehen sein. Das Spektrum reicht hier von 2,9“ (320x120 Pixel) bis hin zu großen Größen von 42“ und 86“. Darunter auch ein 23,1“ mit 1920x158 Pixel, das sich über Wifi ansteuern lässt und für Digital Signage und Electronic Shelf Labeling besonders geeignet ist.

Technologien
Im Fokus stehen energiesparende Technologien wie MIP Memory-in-Pixel (vom runden 1,3“ bis zum rechteckigen 4,4“) und diverse zwei- bzw. dreifarbige ePaper (1,44“ bis 12,2“). Diese Technologien sind prädestiniert für Anwendungen, die einen minimalen Stromverbrauch voraussetzen, weil sie beispielsweise akkugetrieben sind.

Für Anwendungen, die auch unter starkem Sonnenlicht gut ablesbar sein müssen, sind die ausgestellten TFTs von 4,8“ (720 x 1280) bis 7“ (ebenfalls 720x 1280 Pixel) mit Blanview-Technologie ideal.

Machbarkeitsmuster, die ihren Weg noch nicht in industrielle Applikationen gefunden haben, zeigt DATA MODUL ebenfalls. Als Highlights gibt es hier ein Wave-, ein Round- und ein paperlike-AMOLED: Letzteres schwebt hauchdünn, wie ein Blatt im Wind.

Im Bereich Monitore und Panel PC wird eine repräsentative Auswahl kleiner Diagonalen (7“) bis hin zu großformatigen Screens, auch im Stretched Format (86“) sowie IoT Solutions für Monitore vorgestellt. Die aktuellen Entwicklungen zum Thema Internet of Things zielen u.a. auf planbare Maintenance; via WLAN oder LAN können alle Daten remote abgefragt werden. Außerdem zeigt DATA MODUL Lösungen mit Gesichtserkennung sowie weitere mögliche Ansätze für die Praxis.

Die zunehmende Fokussierung auf Eigenentwicklungen ermöglicht es DATA MODUL heute, eigene Standards zu definieren und individuelle, kundenorientierte Lösungen umzusetzen. Monitore werden mit der DATA MODUL Ansteuerserie eMotion optimal und applikationsorientiert konzipiert. Auf der electronica werden daher auch die unterschiedlichen Scaler-Boards der eMotion Familie präsentiert. X86 oder auch ARM-basierende Embedded Boards kommen zudem in den unterschiedlichen Panel PCs zum Einsatz und zeigen, wie DATA MODUL alle Anforderungen aus der Industrie im Gesamtsystem umsetzt.

Im Embedded Bereich wird u.a. das auf der i.MX6 CPU basierende eDM-SBC-i.MX6-PPC Board zu sehen sein, welches insbesondere für schlanke Panel PC Lösungen entwickelt wurde. Zudem werden COM Express Module auf Basis der aktuellsten Intel-Plattformen Apollo Lake und Coffee Lake gezeigt und der aktuelle Neuzugang in der DATA MODUL eMotion Ansteuerserie vorgestellt: UHD II, die Weiterentwicklung der UHD. Alle Boards wurden speziell für den industriellen Bereich entwickelt.

Bei den Touch Solutions legt DATA MODUL den Schwerpunkt auch in diesem Jahr auf die (potentiellen) Weiterentwicklungen der PCAP Invention easyTOUCH.  Ein besonderes Highlight wird eine Applikation sein, in der die Haptik- und die Gesten-Steuerung verbunden wurden, um dem Anwender anhand eines realistischen Beispiels die Vorteile der Erweiterung zu veranschaulichen. Auch werden eine weiterentwickelte ForceTouch Demo und Touchdisplays der Eigenmarke easyTOUCH Display, insbesondere in den neuen Diagonalen 13,3“ und 18,5“ zu sehen und zu testen sein.

Dem Standbesucher wird auch der Active Stylus (Stift) präsentiert, mit dem er einen 27“ hochauflösenden Screen bedienen kann. Und als Special zeigt der Bonding Spezialist die aktuellen Bonding Technologien (Air, LOCA, OCA; GEL) zur Veranschaulichung in einem Modellaufbau und gibt grundsätzliche Einblicke in die hauseigene Produktion.

Website Promotion

DATA MODUL AG

Die DATA MODUL AG ist mit 23 Standorten weltweit einer der führenden Spezialanbieter von Display-, Touch-, Embedded-, Monitor- und Panel PC Lösungen für professionelle Applikationen. Mit umfassendem Displayportfolio hat sich das Unternehmen in über 45 Jahren als Display Technologiepartner der Industrie und europäischer Marktführer im Bereich Displaydistribution etabliert. DATA MODUL fokussiert zunehmend die Entwicklung eigener Produkte, kundenspezifischer Lösungen und erweitert kontinuierlich das Angebot an Value-Added-Services für unterschiedlichste Branchen.