PresseBox
Press release BoxID: 25205 (Dantz Development Corporation)
  • Dantz Development Corporation
  • 77, rue du Faubourg St-Denis
  • 75010 Paris
  • http://www.dantz.com
  • Contact person
  • Christine Greiner
  • 00 49/89/360363-43

Dantz Retrospect ergänzt Microsoft Data Protection Server

(PresseBox) (Walnut Creek, Kalifornien, ) Dantz Development Corporation, ein führender Anbieter von Backup- und Restore-Software für kleine und mittelständische Unternehmen, kündigte heute an, dass die Flagship Software Retrospect 6.5 für Windows die ideale Ergänzung für kleine und mittelständische Unternehmen darstellt, die Microsoft Data Protection Server (DPS) einsetzen.

"Retrospect ist eine perfekte Wahl für kleine und mittelständische Unternehmen, die Microsoft DPS einsetzen werden", erklärt Tony Barbagallo, Vice President of Sales and Marketing, Dantz Development Corp. "Retrospect ist eine bewährte, anspruchsvolle Backup-Software, die einfach zu implementieren ist und sich automatisch anpasst, um den Backup-Vorgang reibungslos ablaufen zu lassen. Sie schützt darüber hinaus weitere Computer, die nicht durch Microsoft DPS gesichert werden."

"Kunden aller Größen wollen eine kostengünstige Lösung für die Sicherung ihrer Daten", argumentiert Jim Hebert, General Manager, Windows Server Division, Microsoft Corp. "Microsoft freut sich über das Zusammenwirken beider Lösungen. Die Kombination von Dantz Retrospect und Microsoft Data Protection Server wird von der guten Handhabbarkeit der Windows-Plattform profitieren und ein kontinuierliches, schnelleres und noch zuverlässigeres Disk-basierendes Backup und Recovery ermöglichen."

Nachdem Microsoft DPS ein Backup der File Server erstellt hat, kann ein Unternehmen Retrospect einsetzen, um das gesamte oder Teile des Backup auf Tapes oder andere Backup-Medien für die Offsite-Speicherung zu ziehen. Diese Strategie schützt unternehmenskritische Daten vor Katastrophen wie Feuer oder Wasser, Viren und Diebstahl; sie stellt eine langfristige Archivierungslösung dar, die den Anforderungen von Behörden gerecht wird. Retrospect ist dafür bekannt, dass es insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen, die über limitierten oder keinen IT Support verfügen, die Implementierung einer effektiven Onsite / Offsite Backup-Strategie erleichtert.

Retrospect ergänzt weiterhin Microsoft DPS dahingehend, dass es Desktops und Laptops sichert, auf denen sich üblicherweise 40 bis 80 Prozent aller unternehmenskritischen Daten befinden. Retrospect kann das Backup der Computer in der Nacht durchführen und Laptops erkennen, wenn sie an das Netzwerk angeschlossen werden und sie beim Backup-Prozess vorziehen. Retrospect stellt non-bootable Server, Desktops oder Laptops gemäß dem Stand eines beliebigen Tages an dem ein Backup durchgeführt wurde, 100-prozentig exakt wieder her. Schließlich schützt Retrospect sowohl Microsoft Exchange Server (Server, Datenbanken und Mailboxen) als auch SQL Server Datenbanken. Zusammen schützen Microsoft Data Protection Server und Dantz Retrospect alle wichtigen Daten kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Dantz Development Corporation

Dantz Development Corporation stellt effiziente Backup Software-Lösungen für Microsoft Windows® und Apple Macintosh Computer® her. Restrospect, das Backup-Produkt von Dantz Development, bietet eine automatisierte, schnelle und zuverlässige Datensicherung und entspricht somit den Anforderungen und Bedürfnissen von Privatpersonen, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Abteilungen von Konzernen. Seit der Einführung der ersten Restrospect-Version im Jahr 1989 hat Dantz die Backup-Technologien mit immer neuen Innovationen, wie zum Beispiel IncrementalPLUS™ Backups oder automatisierten Backup-Lösungen für Notebooks, die nur zeitweise an das Netzwerk angeschlossen sind, weiterentwickelt. Dantz verfolgt dabei ein Ziel: Die beste Backup-Software für über 140 Länder der Welt herzustellen. Dantz-Produkte haben bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter die zweifache Auszeichnung "Editor's Choice Award ("Eddy")" , den "Analysts Choice Award" der PC Week und den "Macworld 1997 World Class Award".

Seit ihrer Gründung im Jahre 1984 basiert Dantz auf einer soliden Führungsstruktur und wird aus Eigenmitteln finanziert. Führende Venture Capital-Unternehmen wie Mobius Venture Capital, ARCH Venture Partner und die Madrona Venture Group sind an Dantz beteiligt. Firmenkunden wird die ideale Lösung für unternehmensspezifische Anforderungen zu bevorzugten Konditionen (einschließlich Site-Lizenzen und Support-Verträgen) geboten. Software und Hardware bestimmter Hersteller kann zu Testzwecken zur Verfügung gestellt werden. Dantz-Produkte werden u.a. von folgenden Unternehmen eingesetzt: BBDO, BMW, British Telecom, Daimler Chrysler, Walt Disney, GTE, Merck, Motorola, NASA, Nortel Networks, Oracle, Pixar, SBC, Swiss National Bank, Time Warner, Turner Broadcasting, U.S. Peace Corps und U.S. West. Weitere Informationen stehen im Internet unter: www.dantz.com/de/ zur Verfügung.
Retrospect ist ein Warenzeichen von Dantz Development Corporation. Alle anderen genannten Firmen- und Produktnamen dienen lediglich zur Identifikation und sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.