D-link baut IP-Surveillance Portfolio für KMU-Bereich aus

Speed-Dome-Kamera DCS-6818 für den Außenbereich mit höchster Bildqualität

D-Link IP-Kamera DCS-6818 (PresseBox) ( Eschborn, )
D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, erweitert das Portfolio im wachstumsstarken IP-Surveillance Segment um die Outdoor-Kamera DCS-6818. Die Speed-Dome-Kamera im IP66-zertifizierten, wettergeschützten Gehäuse eignet sich besonders für die Videoüberwachung in mittelständischen Unternehmen mit großen Außenarealen. Zahlreiche Funktionalitäten wie WDR (Wide Dynamic Range), IR Cut Filter und der Sony EX-View CCD Sensor garantieren Bildaufzeichnungen in höchster Qualität. Dank komfortabler Managementoptionen wie der D-ViewCam 3.0 Software erweist sich die DCS-6818 als besonders einfach zu verwalten. Mit dem neuen Kameramodell richtet sich D-Link an Anwender, die bestehende IP-Strukturen erweitern oder von analogen zu digitalen Überwachungslösungen wechseln möchten.

Die Netzwerkkamera DCS-6818 ist ab sofort im Handel in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Outdoor Kamera DCS-6818 - Die Key Features im Überblick

- 1/4" EX-View CCD Sensor Kamera mit Wide Dynamic Range Funktion und IR Cut Filter
- 36-fach optischer Zoom, 12-fach digitaler Zoom
- MPEG4 und MJPEG Dualformat Kompression, Bildrate von bis zu 25 fps / PAL
- Remote Management via Web Browser und zeitgleiches Verwalten von bis zu 32 Kameras via D-ViewCam 3.0 Software
- 10/100 Mbit/s Fast Ethernet Anschluss, IEEE 802.3u Standard (PoE)
- Netzwerkprotokollunterstützung wie IPv4, DHCP und HTTP

Integrierte Überwachungslösung für alle Lichtverhältnisse

Der integrierte IR Cut Filter der Kamera passt sich wechselnden Lichtverhältnissen automatisch an. Für eine hohe Bildqualität und eine schnelle Aufzeichnungsgeschwindigkeit ist die Netzwerk-Kamera mit dem EX-View CCD Sensor von Sony ausgestattet. Dank 36-fachen optischem bzw. 12-fachen digitalem Zooms erfasst die Speed-Dome-Kamera zudem auch kleine Details wie Nummernschilder. Ungünstige Lichtbedingungen werden durch die Wide Dynamic Range Technologie neutralisiert. Somit garantiert die DCS-6818 klare, kontrastreiche Bilder auch bei hintergrundbeleuchteten Objekten und stark schwankenden Beleuchtungsverhältnissen. Selbst bei völliger Dunkelheit erkennt der integrierte Infrarotfilter der Kamera bewegte Objekte in Umgebungen mit installierten Infrarot-LEDs. Zudem ermöglicht die neue Outdoor-Kamera von D-Link Anwendern komprimierte Aufnahmen durch das gleichzeitige Streamen von MPEG4 und MJPEG Videos: Der MPEG4 Codec benötigt bei niedrigerer Bildqualität eine sehr geringe Bandbreite; die Aufnahmen können zur sofortigen Übermittlung an externe Überwachungsunternehmen gestreamt werden. Parallel dazu werden über den MJPEG Codec Videos mit höherer Bildqualität aufgezeichnet, um detailreiche Videos als Back-Up zu archivieren.

Einfaches Management und umfassende Funktionalität

Die neue Outdoor-Kamera von D-Link lässt sich dank PoE (Power over Ethernet) auch unabhängig von herkömmlichen Steckdosen flexibel positionieren. Das kühl- bzw. beheizbare Dome-Gehäuse der DCS-6818 ist IP66-zertifiziert und erweist sich somit als resistent gegen Temperaturen von -40 bis +50 Grad Celsius; dadurch eignet sich die Kamera auch für den Einsatz in extremen Wetterbedingungen.

Durch ihren hohen Schwenkbereich ist die Speed-Dome-Kamera für die Überwachung großflächiger Außenbereiche wie Parkplätze von Einkaufszentren oder bei Transport- und Logistikunternehmen konzipiert. Dabei passt sich der automatische Fokus ihrer Schwenk- und Neigegeschwindigkeit an. Die Kamera hält dadurch leichter die Spur und zeichnet Bilder ruckelfrei auf. Die Überwachung bestimmter Bereiche kann über individuell programmierbare Schwenk- und Neigeeinstellungen (Patrouille) vorab festgelegt werden.

Im Lieferumfang aller D-Link IP-Surveillance Kameras enthalten ist die Windows-basierte D-ViewCam 3.0 Software. Sie ermöglicht es, Aufnahmen von bis zu 32 Kameras innerhalb eines Netzwerks von einem Bildschirm aus zu betrachten. Damit werden auch größere Flächen oder voneinander unabhängige Gelände von zentraler Stelle aus überwacht. Aufgezeichnete Daten, Videos oder Einzelbilder können mit Hilfe der Software mit bis zu 32-facher Geschwindigkeit wiedergegeben und analysiert werden. Damit eignet sich die DCS-6818 optimal für Anwender, die eine einfach zu verwaltende und vielseitig einsetzbare Überwachungslösung suchen.

Verfügbarkeit und Preis

Die Speed-Dome-Kamera DCS-6818 ist ab sofort im Handel in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 2.499 Euro bzw. 3.277 Schweizer Franken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.