Messehighlights vom Technologieführer: bluechemGROUP präsentiert fahrzeugchemische Innovationen auf der automechanika Frankfurt 2018

Zu den Highlights zählen die Spezialprodukte für Hybridfahrzeuge, das mit dem German Innovation Award ausgezeichnete Brennraumreinigungssystem Carbon X sowie die SOS-Pakete für Turbolader- und Zylinderkopfschäden

Hans-Jürgen Schmidt, Vertriebsleiter National, im Labor der bluechemGROUP (PresseBox) ( Leutenberg, )
Am 11. September 2018 öffnet die diesjährige automechanika Frankfurt ihre Tore. Mehr als 130.000 Fachbesucher aus rund 170 Ländern werden zum 25-jährigen Jubiläum der internationalen Leitmesse für die Automobilbranche erwartet. Für die bluechemGROUP als Technologieführer im Bereich Fahrzeugchemie ist dies natürlich ein absoluter Pflichttermin. „Hier haben wir die optimale Plattform, um unsere hauseigenen Neuentwicklungen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen“, erklärt Hans-Jürgen Schmidt, Vertriebsleiter National. Die bluechemGROUP aus dem thüringischen Leutenberg präsentiert in diesem Jahr am Stand C15 in der Halle 9.1 neben ihren bekannten Marken PRO-TEC, bluechem, Autoprofi und maxxpower zahlreiche Innovationen aus dem hauseigenen Labor.

Frische Ideen für die Automobilbranche

Unser Highlight in diesem Jahr sind mit Abstand unsere neuen Spezialprodukte für Hybridfahrzeuge“, erklärt Schmidt. Er führt weiter aus: „Wir haben mit der ECOPOWER Linie eine ‚Schutzpatrouille‘ entwickelt, die eigens auf die Anforderungen der nur unregelmäßig genutzten Verbrennungsmotoren in Hybrid-Fahrzeugen zugeschnitten ist. Mit den neuen Erzeugnissen bieten wir Schutz und Pflege, damit die Performance des Verbrennungsmotors langfristig konstant bleibt.“ Darüber hinaus stellt die bluechemGROUP auf der automechanika zwei SOS-Pakete für spezielle Problemfälle vor. Schmidt hierzu: „Es geht um Turbolader- bzw. Zylinderkopfschäden. Wenn diese empfindlichen Bauteile einen Defekt haben, kann es zu weitreichenden Folgen für verschiedene Systemkreisläufe kommen. Mit unseren Paketen lassen sich diese Negativkonsequenzen schnell und einfach beseitigen.“ Das dritte Highlight der bluechemGROUP ist das bereits 2017 eingeführte Brennraumreinigungssystem Carbon X. Hans-Jürgen Schmidt: „Obwohl das Produkt schon etwas länger auf dem Markt erhältlich ist, wollen wir es in diesem Jahr gebührend feiern, denn es hat 2018 den German Innovation Award erhalten – eine Auszeichnung für die Innovationskraft der gesamten bluechemGROUP!

Die bluechemGROUP freut sich am Stand C15 in der Halle 9.1auf alle Gäste der automechanika Frankfurt (11. – 15. September 2018).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.