Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1112702

Critical Manufacturing Deutschland GmbH Maria-Reiche-Str. 1 01109 Dresden, Germany http://www.criticalmanufacturing.de
Contact Mr Tom Bednarz +49 351 41880639

Zuverlässige Fertigung auch in unsicheren Zeiten

Critical Manufacturing präsentiert sein MES V9

(PresseBox) (Dresden, )
Critical Manufacturing, ein führender Anbieter für Manufacturing Execution Systeme (MES) für die intelligente Fertigung und Industrie 4.0, hat die Veröffentlichung der Version neun (V9) seines hochinnovativen und erfolgreichen Manufacturing Execution Systems bekannt gegeben. Die Plattform bietet Fertigungsunternehmen einen effektiven und flexiblen Einstieg in die Industrie 4.0 (I4.0) und ermöglicht nachweislich eine höhere Effizienz, eine verbesserte Qualität und Produktivität. Sie bildet zudem die Grundlage zur Beherrschung von schnelllebigen, dynamischen Marktbedingungen und anspruchsvollen Kundenanforderungen. Die neue Version unterstützt Fertigungsunternehmen dabei, die sich stetig verändernde Marktlandschaft durch flexible Architekturen, schnelle Einführung neuer Versionen, leistungsstarke Datenmanagement-Tools und robuste Sicherheitsmerkmale zu bewältigen.

Die neue Version von Critical Manufacturing MES nutzt ein fertigungsspezifisches DevOps Center, mit dem das Fertigungsleitsystem zuverlässig an mehreren Standorten weltweit parallel eingesetzt werden kann. So wird nicht nur eine einfache Implementierung gewährleistet, sondern auch eine zentrale, unternehmensweite Plattform geschaffen, die problemlos und jederzeit weiterentwickelt werden kann.

Francisco Almada Lobo, Chief Executive Officer und Mitgründer von Critical Manufacturing, sagt: „Die Version 9 unseres MES bietet neben der umfangreichen Funktionalität und Flexibilität, die für anspruchsvolle und komplexe Fertigungsumgebungen gefordert wird, auch moderne Tools für das Softwarekonfigurationsmanagement. Durch die integrierte Cloud-Unterstützung, die Containerisierung und die optimierte Remote-Bereitstellung werden Abläufe unternehmensweit gesteuert sowie fortlaufend und einfach aktualisiert, um neuen Marktanforderungen gerecht zu werden."

Critical Manufacturing MES V9 nutzt das DevOps Center und die Container-Technologie, um eine MES-Bereitstellung in nur wenigen Minuten in der Cloud, On-Premises oder in hybriden Infrastrukturen zu ermöglichen. Die Lösung bietet eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Versionierungsmöglichkeiten und kontextabhängigen Funktionen für ein flexibles und effizientes Management von Produktvarianten. Sie bietet ein neues Maß an Agilität, um auf Marktunsicherheiten flexibel zu reagieren, die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt zu sichern und Innovationen zu fördern.

Critical Manufacturing MES unterstützt den I4.0-Ansatz und nutzt dezentrale Logik für eine dynamische Produktion mit smarten Produkten und Materialien, die automatisch mit intelligenten Maschinen interagieren und so eine effiziente Fertigung gewährleisten. Das System umfasst eine IoT-Datenplattform für eine uneingeschränkt skalierbare Echtzeit-Datenverarbeitung sowie ein Connect IoT-Modul, das die Integration von Systemen und Maschinen mit der Plattform vereinfacht.

Das MES bietet einen digitalen Zwilling der Fertigung und schafft so einen lückenlosen Überblick über die Fertigungsabläufe und Performance anhand von wichtigsten Leistungskennzahlen (KPIs). Das System wurde für die benutzerfreundliche 3D-Modellierung der Fertigungsumgebung entwickelt und ermöglicht zudem die Nutzung von Augmented Reality (AR)-Szenarien.

Francisco Almada Lobo fasst zusammen: „Die neueste Version unseres MES verfügt über die Werkzeuge, die Steuerungsmöglichkeiten und die erforderliche Agilität, die Unternehmen brauchen, um Unsicherheiten des Marktes zu überwinden und das Beste für das Unternehmen herauszuholen. Dabei wird Innovation direkt in die Fertigungsprozesse integriert sowie eine Plattform geschaffen, die Produktionsanforderungen von heute und morgen unterstützt.“

Die Experten von Critical Manufacturing veranstalten am 8. Juni ein Webinar zur V9-Einführung. Wenn Sie mehr über die Funktionen und Möglichkeiten der neuesten Version erfahren möchten, melden Sie sich bitte für das Webinar hier an.

Critical Manufacturing Deutschland GmbH

Critical Manufacturing bietet innovative Softwaretechnologie und Dienstleistungen zum Betrieb der modernsten Fertigungen weltweit. Das Manufacturing Execution System (MES) der neuesten Generation steht im Zentrum von Industrie 4.0 durch die weitreichenden Möglichkeiten zur Integration, Mobile Anwendung, Konnektivität sowie logischer Dezentralisation. Das umfassende und durchgängige System erhöht die Performance, Kontrolle und Qualität in komplexen Fertigungsorganisationen.

Das Unternehmen ist Teil der Critical Group, einer 1998 gegründeten private Firmengruppe, die IT-Lösungen für geschäftskritische Anwendungen anbietet.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website www.criticalmanufacturing.de oder kontaktieren Sie uns unter kontakt@criticalmanufacturing.de.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.