Magnus Hofshagen wechselt zu Crayon Deutschland

Neuer Manager des Teams Software and Cloud Advisory

Magnus Hofshagen wechselt zu Crayon Deutschland
(PresseBox) ( Unterhaching, )
Seit fast 4 Jahren ist Magnus Hofshagen bei der Crayon Gruppe tätig. Als Vice President Corporate Development war er mit der Akquise neuer Geschäftsbereiche, neuer Märkte und der Entwicklung neuer Dienstleistungen für die Gruppe, immer im engen Kontakt mit den einzelnen Ländern, betraut. Als sich dann in Gesprächen mit dem deutschen Geschäftsführer Jürgen Wiederroth herausstellte, dass es in Deutschland eine Position als Manager des Software and Cloud Advisory-Teams zu füllen galt, war beiden schnell klar, dass dies eine großartige Chance für beide Seiten ist.

„So entschloss ich mich „Lefse“ und „Brunost“ gegen „Brez´n“ und „Obatzten“ zu tauschen, um Crayon Deutschland vom Standort München aus zu unterstützen“, so Magnus Hofshagen.  

„Ich freue mich sehr, meinen Beitrag zu leisten und die Software and Cloud Advisory-Organisation sowohl auf strategischer Ebene als auch im Tagesgeschäft weiterzuentwickeln. Dabei bin ich vor allem gespannt auf den täglichen Kontakt mit unseren Kunden und die großartigen und kompetenten Mitarbeiter hier in Deutschland“, berichtet Magnus Hofshagen.

Themen wie Kostenoptimierung, Public- und Multi-Cloud und Artificial Itelligence werden unter der Führung von Hofshagen zukünftig insbesondere im Fokus stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.