Smartphones erfreuen sich bei der Inventur über große Beliebtheit

COSYS Inventur Software

Smartphones erfreuen sich bei der Inventur über große Beliebtheit - COSYS Inventur Software (PresseBox) ( Berlin, )
Dass bei der Inventur mobile Geräte zur jährlichen Bestandserfassung verwendet werden, ist allerseits bekannt. Besonders in den Bereichen Produktion und Großhandel hat sich diese Methode jahrelang bewährt und etabliert. Auch der Einzelhandel hat früh erkannt, dass eine elektronisch geführte Inventur mit Barcodescannern und MDE Geräten zukunftsweisend ist und genügend Potenzial zur Effizienzsteigerung bietet. Aus diesem Grund greifen immer mehr Wirtschaftsakteure zu smarten digitalen Inventurlösungen mit mobilen Geräten, um ihre jährliche Bestandsaufnahme mit schnellen und einfachen Barcodescans zu erfassen. Allerdings stellt die klassische MDE Inventur kleine und mittelgroße Unternehmen vor ein Problem, denn die praktischen MDE Geräte sind gerade in der Anschaffung besonders kostspielig.

Deswegen ist es kein Wunder, dass besonders kleine Unternehmen auf der Suche nach kostengünstigen Alternativen sind. Eine preiswerte Alternative stellt das beliebte Smartphone dar, welches im Preis deutlich unter modernen MDE-Geräte liegt. Obwohl das Smartphone nicht 1:1 mit der Robustheit eines Handheld PC mithalten kann, trumpfen die meisten Smartphones mit der Geräteleistung und der gewohnten Bedienbarkeit/Usability deutlich auf.

Smartphone statt Barcodescanner dank Inventur Apps

Da Smartphones keine fest integrierten Barcodescanner oder Imager zur Erfassung von Strichcodes oder DataMatrixCodes besitzen, wird eine zusätzliche Komponente benötigt, mit der die hochauflösende Gerätekamera zu einen hoch performanten Barcodescanner wird. Die benötigte Komponente bietet COSYS als jahrelanger Experte für komplexe Inventursysteme. Mit COSYS High Performance Scanning für Android und iOS, lassen sich sämtliche am Markt existierenden Smartphones und Tablets ganz einfach über die Gerätekamera zu hoch leistungsstarken Barcodescannern verwandeln und können dementsprechend auch für die Inventur verwendet werden. Damit die Inventur in der Produktion, dem Großhandel oder im Einzelhandel reibungslos verläuft, bietet COSYS seine intelligente Inventur App an, die COSYS High Performance Scanning enthält.

Da die Inventur von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich abläuft und in Form von Stichtagsinventur oder permanenter Inventur auftreten kann, bietet COSYS seine Inventur App direkt zum Kauf oder zum Leasing für den Zeitraum der Inventur an. Sobald die App auf dem Android oder iOS Smartphone installiert ist, kann ohne Probleme mit der Inventur begonnen werden. Ein benutzerfreundliches Design der COSYS Inventur App führt den Anwender durch die Inventurabläufe und verhindert fehlerhafte Eingaben – die Fehlerquote sinkt. Für einen genaueren Einblick in die COSYS Inventur App, können Sie sich eine kostenlose Demo der, an das cloudbasierten Backend (COSYS WebDesk) gekoppelten App für Android und iOS hier herunterladen.

Smartphone Leihsets für die Inventur

Nicht jedes Unternehmen besitzt genügend mobile Geräte für die Inventur. Deswegen kann es sein, dass zusätzliche Geräte nochmal für die Inventur benötigt werden. Auch hierfür schafft COSYS die ideale Lösung. Der Inventurservice von COSYS bietet die Möglichkeit ein perfekt für die Inventur geeignetes Leihset (bestehend aus mobilen Geräten, Lade- und Übertragungsstationen und Ersatzakkus) zu mieten. Kunden und Interessenten haben dabei eine Auswahl aus über 3000 für die Inventur geeignete MDE Geräten und Smartphones. Auf Wunsch kann zum Leihset auch COSYS Inventursystem aus mobiler Software (COSYS Base Solutions) und Datenverwaltungssoftware (COSYS Solutions oder COSYS WebDesk) dazu gemietet werden. Sollte eigene Inventur Software vorhanden sein, können die Geräte auch ohne COSYS Software vorkonfiguriert gemietet werden.

Da die Inventurzeit gerade im vollen Gange ist, befinden sich viele Inventur Leihsets im Einsatz. Eines der zurzeit beliebtesten Leihsets ist das Smartphone Set, welches sich aus einem robusten Smartphone, Ersatzakkus, USB-Kabel, COSYS Inventur App (standardmäßig im KIOSK-Mode) und dem COSYS WebDesk zusammensetzt. Besonders bei Kunden im Einzelhandel sorgt das Smartphone Set für große Begeisterung.

Neben der günstigen Mietpauschale des Sets, freuen sich viele Kunden über eine deutlich einfachere Bedienung der Smartphones, da der Umgang dank privaten Smartphones gewohnt ist. Die Datenerfassung während der Inventur erfolgt ganz einfach über die Gerätekamera. Soll ein Barcode erfasst werden, öffnet sich ein kleines Sichtfenster in der Inventur App ohne groß die Sicht auf andere wichtigen Daten zu behindern, per einfaches Anvisieren des Codes wird der Scan automatisch ausgelöst.

Schon jetzt sind viele Einzelhändler von COSYS Smartphone Leihset begeistert und sagen, dass sie in Zukunft auch weiterhin dieses Leihset für ihre Inventur verwenden wollen. Eine Inventur ohne Smartphones kommt nicht mehr in Frage. Bessere Bedienbarkeit, schnellere Scanprozesse und kostengünstiger in der Anschaffung – alle diese Vorteile sprechen für den Einsatz von Smartphones bei der jährlichen Inventur.

Ein Ansprechpartner für das komplette Inventursystem

COSYS entwickelt seit über 30 Jahren komplexe Inventursysteme und setzt jährlich über hunderte Inventurprojekte für die unterschiedlichsten Branchen um. Neben der Vermietung von Inventurgeräten und Inventur Software, bietet COSYS auch den Kauf von Smartphones und MDE Geräten an. Zusätzlich bietet COSYS einen umfangreichen Service – von der Beratung, über den Rollout bis hin zum Support bei technischen Problemen. COSYS hilft Ihnen dabei eine perfekt maßgeschneiderte Inventur Lösung für Ihr Unternehmen zu entwickeln und liefert Ihnen ein harmonisch abgestimmtes Komplettsystem für Ihre Inventur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.