Schnelle Baumarkt- und Baustellenbelieferung mit COSYS TMS Transport Software

COSYS Transport Management Software ist der Schlüssel zu einer schnellen und effizienten Belieferung von Baumärkten und Baustellen

Baustellenbelieferung mit COSYS (PresseBox) ( Berlin, )
Das Geschäft in der Bauwirtschaft läuft nach wie vor gut. Jedoch steigt der Druck Zeitpläne einzuhalten und auch die Konkurrenz lässt nicht nach. Pünktliche und fehlerfreie Lieferungen an die Baumärkte und Baustellen sind hierbei entscheidend.
Um Zeitpläne einzuhalten und Fehler bei Auslieferungen zu vermeiden nutzen bereits viele Großhändler und Lieferanten aus der SHK Branche sowie dem Holz- und Kunststoffvertrieb die Transport Management Softwarelösung von COSYS.

Die COSYS Transport Management Software deckt den gesamten Transportprozess der BereitstellungVerladung und Auslieferung der Waren ab.
Die Auslieferungstouren lassen sich am Leitstand vor Abfahrt kontrollieren, freigeben und im Anschluss transparent nachverfolgen.
Durch Scan der Artikel/NVE Nummern bei der Verladung und Auslieferung werden Fehlauslieferungen mit z. B. falschen Waren, Baustoffen oder Unterlieferungen vermieden.

Zur Erfassung der Barcodes/NVE Label können moderne Full-Touch MDE Scanner wie z. B. der Zebra TC57 verwendet werden. Auch die Erfassung mit dem eigenen Smartphone, Tablet des Fahrers ist möglich.

Die erfassten Daten werden via UMTS, WLAN oder Station an das Backend (On Premise oder SaaS), übertragen und lassen sich anschließen über den COSYS WebDesk einsehen.
Der COSYS WebDesk ist eine Browseranwendung, die Ihnen eine übersichtliche Darstellung aller erfassten Verladungs- und Auslieferungsdaten gewährt und kann sowohl von Mitarbeitern im Lager (wie z. B. dem Lagermeister), als auch von den Mitarbeitern im BackOffice genutzt werden.

Auch die Sendungsverfolgung und das generieren von Reports sind problemlos möglich.

Zum einen ist es möglich die COSYS Transport Management Lösung an Ihr ERP System wie z. B. ProALPHA, Navision oder SAP anzubinden und Auftragsdaten sowie Tourdaten aus dem ERP System per Datei- oder Datenbankschnittstelle zu übertragen und zurückzuschreiben. Zum anderen ist es auch möglich Transportaufträge und Touren direkt über den COSYS WebDesk anzulegen. Die einzelen Packstücke/NVE können dann per MDE Gerät auf die Tour gescannt werden oder direkt im WebDesk zu der Tour zugeordnet werden.

Der COSYS WebDesk kann also als Ergänzung oder Untersetzung zu Ihrem ERP System genutzt werden oder Stand-alone betrieben werden.

Durch die COSYS Transport Management Software profitieren Sie von vielen Vorteilen. Sie können:
  • Zeit und Geld sparen, dank transparenter Prozesse
  • Den Transportprozess digitalisieren und Ihre Kundenzufriedenheit stärken, durch verbesserten Service und transparent nachzuvollziehende Prozesse
  • Fehler bei Verladung und Auslieferung vermeiden, durch Scan der eindeutigen Artikelnummer/NVE
  • Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen, durch anwendungsfreundliche Software
Mit der COSYS Transport Management Software können Sie auch die Lademittelverwaltung, also Kontierung der Lademitteln wie Paletten, Gitterboxen, Trommeln oder Rahmen auf Kundenebene  (Lademittelkonto) abdecken.

Neben der Unterschriftserfassung bei der Auslieferung können auch Fotos auf Artikel/NVE Ebene erfasst werden. Dies ist vor allem bei Depotauslieferungen oder bei Beschädigungen an der Waren von Vorteil.

Die eigens entwickelte und perfektionierte COSYS TMS Verlade-/Ablieferscannung Software für die SHK und Baustoff- Branche kann individuell auf Ihre Anforderungen und Prozesse zugeschnitten werden.
Kundenspezifische Anpassungen sind ebenso möglich wie die Erweiterung der Software um weitere Prozesse wie z. B. die Kommissionierung im Lager oder Online Order Prozesse für die Nachbestellung von Artikeln oder Teilen durch Ihre Kunden.

Informieren Sie sich noch heute unter: https://www.cosys.de/loesungen/transport-logistik/mde-ablieferscannung

Dies könnte Sie auch Interessieren:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.