Mit Smartphone und COSYS POS FOOD App den Lebensmittelladen optimieren

Immer über die MHDs Ihrer Waren informiert sein

Lebensmittelhandel und weitere POS Food Einzelhandel digitalisieren mit COSYS POS App Ihren Wareneingang und Verkaufsraum und tracken jedes MHD Datum. Die App hat mehrere Module und dieses Video zeigt, wie Sie die Module Bestandsanfrage, Filialtausch, Bestandsänderung, Preisänderung, und MHD-Datum-Kontrolle anwenden. Um die Software zu verwenden, nutzen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Smartphone oder MDE Gerät und erfassen alle Daten über Barcodescans.
(PresseBox) ( Berlin, )
Mit der neuen POS FOOD App für Smartphones bringt COSYS eine leistungsstarke Software mit vielen Funktionen, die bei alltäglichen Aufgaben im Lebensmitteleinzelhandel Ihnen unter die Arme greifen. COSYS ist ein mittelständisches Systemhaus für Logistiksoftware und MDE Geräte und bedient schon seit mehr als 20 Jahren Kunden mit Soft- und Hardware für Lagerverwaltung, Transportmanagement, Retail uvm.

Aufbau der POS App

Die POS App für Ihr Smartphone ist übersichtlich und logisch strukturiert aufgebaut. Im Hauptmenü finden Sie eine Übersicht aller Module der POS App. Im Hauptmenü finden Sie auch die Einstellungen, in denen die einzelnen Module auf Ihre Arbeitsweise angepasst werden können. Die App wird, wie vom eigenen Smartphone gewohnt, über Touch und zum Scannen über die Lauter-Taste bedient. Neben der intuitiven Menüführung und dem logischen Aufbau führt dies zu einer besonders einfach zu nutzenden App, die auch von Laien im Handumdrehen erlernt und bedient werden kann.

Einige Module der POS FOOD App sind:
  • MHD Kontrolle
  • Artikelauskunft
  • Preisänderung
  • Wareneingang
Alle Module der COSYS POS FOOD App können Sie auch jetzt direkt selber testen! Laden Sie dafür einfach aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store die kostenlose Demo App POS Cloud herunter, um die App unverbindlich zu testen.

Zusätzliche Module, etwa für die Lagerverwaltung oder Inventur, können auf Ihren Wunsch mit in Ihre COSYS POS FOOD Lösung eingebunden werden.

Ein typischer Tag im modernen Lebensmitteleinzelhandel mit der COSYS POS FOOD App

Um die Vorteile der COSYS POS FOOD App am besten darzustellen, lesen Sie hier ein paar Szenarien, die bei der praktischen Nutzung der App entstehen.

Wenn morgens die ersten Lieferanten am Wareneingang eintreffen, muss alles ganz schnell geschehen. Die Kühlkette soll nicht unterbrochen werden, die Ware muss aber dennoch auf Mängel geprüft werden. Dies geschieht mit dem Wareneingangsmodul des POS FOOD App ganz schnell. Anhand der Auftragsdaten, die die COSYS Software über eine Schnittstelle aus Ihrem ERP System bezieht, kann per Barcodescan schnell überprüft werden, ob die richtige Ware in der richtigen Menge geliefert wurde. Natürlich kann im Wareneingangsmodul auch Ware ohne Bestellung eingescannt werden.

Nachdem die Ware geprüft und eingelagert wurde, nimmt ein Mitarbeiter die MHDs der Waren auf. Damit trackt die COSYS Software, wann ein Artikel oder eine Charge das MHD Datum erreicht und unverkäuflich wird. Das MHD Datum wird nach Scan der Ware einfach mit eingegeben und schon weiß das COSYS System über Ihre Waren Bescheid. Wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum näher rückt, kann die COSYS Software die Mitarbeiter automatisch darüber benachrichtigen, etwa über eine E-Mail oder eine Nachricht im COSYS WebDesk. Die Zeit, ab wann diese Benachrichtigung ausgestellt wird, kann frei von Ihnen gewählt werden.

Nachdem das MHD für die neue Ware erfasst wurde, prüft der Mitarbeiter die Angaben über den COSYS WebDesk am PC. Der COSYS WebDesk ist eine Browseranwendung, die über Ihren Browser aufgerufen wird und Ihnen alle im COSYS System enthaltenen Daten anzeigt. Im COSYS WebDesk können Sie auch Einträge nachtragen und verwalten.

Als der Mitarbeiter im WebDesk nach den neuen Waren schaut, bekommt er eine Nachricht, dass 3 Kisten Lebensmittel kurz vor dem erreichen des MHDs stehen. Damit die Ware noch schnell verkauft werden kann, muss der Preis dafür gesenkt werden. Dies kann auf 2 Wege geschehen. Entweder wird in dem ERP System ein neuer Preis angelegt oder der Mitarbeiter ändert einfach über die COSYS POS FOOD App die Preise und druckt neue Etiketten. Dafür braucht der Mitarbeiter nur das Modul Preisänderung aufrufen. Nach einem Scan des Artikelbarcodes oder der Eingabe der EAN Nummer kann nun ein neuer Preis eingegeben werden sowie die Nummer der benötigten Etiketten. Die App sendet danach einen Druckauftrag an einen Etikettendrucker, der automatisch die gewünschten Etiketten druckt. Am Ende einer Preisänderung wird der neue Preis über die Schnittstelle zwischen der COSYS POS FOOD App und Ihrem ERP System als neuer Preis übertragen. So sind beide Systeme immer auf den neuesten Stand und es werden Dateikonflikte vermieden.

Während der Mitarbeiter die neuen Etiketten im Verkaufsraum platziert, fragt ein Kunde den Mitarbeiter nach dem Preis eines bestimmten Artikels. Wenn das Preisschild nicht mehr lesbar ist, können Sie trotzdem mit den Modulen Artikelauskunft und Bestandsanfrage Ihre Kunden beraten. Dazu wird einfach der Artikelbarcode mit der Artikelauskunft eingescannt. Alternativ kann auch die EAN Nummer eingegeben werden. Daraufhin zeigt die App den Artikeltext (Namen), die Warengruppe, die Mengeneinheit und den Verkaufspreis an.

Wenn ein Artikel im Verkaufsregal vergriffen ist, aber ein Kunde noch nach dem Artikel fragt, sieht der Mitarbeiter über das Bestandsauskunft Modul schnell, ob der Artikel noch im Lager vorhanden ist, ganz ohne lange im Lager suchen zu müssen. Und falls der Artikel tatsächlich ausverkauft ist, kann der Mitarbeiter schnell über die App eine Nachbestellung oder Umlagerung aus einer anderen Filiale anstoßen.

Bleiben Sie Ihrer Konkurrenz 10 Schritte voraus

Worauf warten Sie noch? Laden Sie sich die kostenlose Demo App POS FOOD von COSYS herunter und testen Sie unsere Versprechen! Wenn Sie sich von der Demo App überzeugt haben, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns telefonisch, per Mail oder einfach über das Live-Chatportal auf unserer Webseite.

 
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.