Inhouse Logistik, Paketverteilung und Warenverbringung innerhalb des Unternehmens

Innerbetrieblicher Transport und Hauspostverteilung mit COSYS branchenübergreifender Inhouse Logistik Paket Management Software

COSYS Inhouse Logistik Paket Management Softwarelösung (PresseBox) ( Frankfurt, )
Der innerbetriebliche Verbleib von Paketen oder Warensendungen wird nach der Annahme im Lager oder an der Poststelle in den meisten Unternehmen gar nicht oder nur unvollständig erfasst und getrackt.

Der tatsächliche Verbleib eines Pakets innerhalb des Unternehmens kann so nicht mehr nachvollzogen werden und der Verlauf der Sendung ist intransparent.

Dadurch kommt es oft zu Schwund oder verzögerten Auslieferungen an die Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens. Eine eindeutige Sendungsverfolgung via Track and Trace ist nicht gegeben.

Die COSYS Inhouse Logistik Paket Management Lösung setzt genau dort an, wo die Tracking Systeme der großen KEP-Dienstleister und Speditionen (wie z. B. DHL, UPS, DPD, FedEx, etc.) aufhören.

Die COSYS Inhouse Logistik Paket Management Lösung ermöglicht den internen Sendungsverlauf innerhalb des Unternehmens via Barcodescan zu erfassen, zu dokumentieren und somit transparent zu gestalten.

Prozessbeschreibung und Möglichkeiten

Ankommende Pakete werden per COSYS MDE Gerät (Smartphone oder Fulltouch-/Handscanner) und COSYS Paket Software erfasst und dem Empfänger-Mitarbeiter zugeordnet.
Lager- und Poststellenmitarbeitern fällt es dank COSYS Software leicht, Einzelpakete zu ganzen Sendungen zusammenzufassen, um den Mitarbeitern die darauffolgende Abholung oder Auslieferung der Pakete zu vereinfachen. Zudem können Pakete auch für den Weitertransport in weitere Unternehmensbereiche bereitgestellt werden. 

Bereits bei der Erfassung eines Pakets bei der Annahme vom KEP-Dienst oder der Spedition wird der Empfänger-Mitarbeiter im Unternehmen per E-Mail über den Status seiner Sendung benachrichtigt (z. B. „Eingetroffen“, „in Auslieferung“, „zur Abholung bereit“).

Bei der Abholung bzw. Übergabe des Paketes, bestätigt der Empfänger den ordnungsgemäßen Erhalt seiner Sendung durch seine Unterschrift direkt mobil auf dem Gerät.

Alle relevanten Daten (Paketnummer/Sendungsnummer, Empfänger, Abteilung, ggf. Kostenstelle, Raumnummer und Tour) werden bei jeden Arbeitsschritt mittels COSYS Paket Software auf dem MDE Gerät dargestellt, sodass es auch ungeübten Mitarbeiter leicht fällt, die Prozesse abzuarbeiten.

Zudem führt Sie die COSYS Software durch die einzelnen Prozessabschnitte, sodass Fehler vermieden werden und ein benutzerfreundliches Arbeiten gewährleistet ist. Werden also z. B. falsche Pakete gescannt, so wird dies durch akustische und optische Signale auf dem MDE Gerät kenntlich gemacht.

Alle erfassten Pakete mit Statusinformationen werden in einer zentralen Datenbank (On-Premise auf Ihrem Server oder SaaS Lösung in der COSYS Cloud) gespeichert und können jederzeit im COSYS WebDesk eingesehen werden.

Des Weiteren können Sie Reports für Auswertungszwecke generieren und Stammdaten sowie Benutzer pflegen. Eine Nutzer-/Rollen-/Rechtsteuerung über ein Active Directory (LDAP-Anbindung) ist ebenfalls möglich.  

Einsatzgebiete

Die COSYS Inhouse Logistik Paket Management Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und vor allem etabliert in/im:
  • Hotels zur Verteilung der Pakete und Hotel-/Hauspost an die Gäste oder zu Tagungen, Veranstaltungen
  • Textilgroßhandel und Einzelhandel zur Verteilung von Musterstücken an die Mitarbeiter im Qualitätsmanagement oder für die Abholung von Onlineshop Bestellungen durch die Kunden
  • Sanitärgroßhandel und Einzelhandel / Baustoffhandel zur Verteilung der Waren von der Zentralniederlassung an die einzelnen Standorte (siehe auch: COSYS Ablieferscannung Mobile Datenerfassung in der Transportlogistik)
  • Elektroindustrie zur Verteilung von Ersatzteilen oder Artikelnachbestellungen an die Mitarbeiter
  • Unternehmen entlang der gesamten Supply Chain (branchenübergreifend) für die interne Verteilung von Hauspost und Paketen (private oder geschäftliche) an die Mitarbeiter im Unternehmen
Vorteile
  • intuitive und einfach zu bedienende Oberfläche (der MDE Software auf dem Gerät und des COSYS WebDesk) für die Paketerfassung bei der Annahme, Auslieferung oder Abholung
  • kundenspezifisch anpassbare Softwaremodule und Masken
  • Erweiterungsmöglichkeit mit weiteren Modulen der COSYS SCM Lösungen
  • Anbindungsmöglichkeit an weitere Systeme und/oder AD (Active Directory)
  • als SaaS oder On Premise Lösung einsetzbar
  • Funktionalität im Offline-Modus (bei Server Variante) und Online-Modus mit WLAN-Anbindung und UMTS-Fähigkeit
  • keine Barcodetypen-Einschränkung
  • Unterschriftenerfassung direkt mobil auf dem Gerät
  • Fotodokumentation und Fotoprotokolle über die MDE-Gerätekamera
  • einfache Stammdatenverwaltung (von Empfänger, Spedition, Packstücktypen, etc.)
  • Recherchefunktion für alle im System erfassten Pakete und Sendungen
  • Erstellen von Sendungsreports im eigenen Report-Design
  • E-Mail Benachrichtigungen an den Empfänger (z. B. Paket angekommen)
  • u. v. m.
Weitere Informationen

Informieren Sie sich noch heute und erfahren Sie mehr über die COSYS Inhouse Logistik Paket Management Software unter: https://www.cosys.de/paket-management/inhouse-logistik

Auch interessant:
COSYS Hauspostverteilung Cloud App Android & iOS
COSYS Branchen Software / COSYS Branchenkompetenz
Ablieferscannung Mobile Datenerfassung in der Transportlogistik
MDE Geräte, Smartphones, Handscanner, Etiketten (Hardware & Zubehör)
Nummer der Versandeinheit (NVE)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.