Honeywell Dolphin 9500 defekt? COSYS repariert!

Haben Sie in Ihrem Unternehmen defekte MDE Geräte oder Etikettendrucker und möchten diese wieder in Stand setzen, können Sie auf den COSYS Reparaturservice zählen

Honeywell Dolphin 9500 defekt? COSYS repariert!
(PresseBox) ( Wolfsburg, )
Der Honeywell Dolphin 9500 ist ein robustes und zuverlässiges MDE Gerät, das in Großhandels- und Produktionsunternehmen vor allem in der Lagerhaltung eingesetzt wird. Doch da der Dolphin 9500 seit fast 10 Jahren in Unternehmen jeden Tag eingesetzt wird, kann die eine oder andere Beschädigung durch Stürze und Stöße aufgetreten sein, so dass das Gerät teilweise oder gar nicht mehr eingesetzt werden kann. Gerissene Displays, defekte Scanner oder abgenutzte, unleserliche Tastaturen können das Ergebnis jahrelanger Nutzung sein. Sollten Unternehmen noch nicht bereit für einen Neukauf und den damit verbundenen Systemwechsel auf moderne MDE Geräte sein, weil viele der vorhandenen Geräte noch funktionieren oder Planungen noch nicht soweit sein, bietet COSYS die passenden Dienstleistungen an.

Dolphin 9500 Reparatur durch COSYS

COSYS hat ein erfahrenes Technikerteam, das sich um die Instandhaltung und Reparatur defekter MDE Geräte, Handscanner und Etikettendrucker widmet. Dank 30 Jahren Erfahrung in der Reparatur von AIDC Hardware ist der COSYS Reparaturservice bestens mit vielen Gerätemodellen vertraut und kann dank passenden Ersatzteilen schnell und kostengünstig reparieren. Unsere Reparaturexperten sind bestens geschult und in der Lage, sämtliche Schäden und Defekte zu beheben – vom einfachen Display oder Tastaturtausch bis hin zu Reparaturen an Platinen, Scannern, Triggern oder Ladekontakte. Auch Fehler bei der Firmware können unsere COSYS Techniker beheben.

Vor jeder Reparatur untersuchen unsere Reparaturexperten Ihre Geräte und analysieren den Fehler, basierend auf der Fehleranalyse erstellen wir Ihnen einen kostenlosen Kostenvoranschlag. Bei Annahme des KVA setzten sich unsere Techniker daran, Ihre Geräte zu reparieren, damit Sie sie innerhalb weniger Werkstage funktionstüchtig wiedererhalten. Ein selbstverständlicher Bestandteil unserer Reparaturservices stellt vor allem die kostenlose Grundreinigung Ihrer Geräte dar.

Für folgende Dolphin 9500 Modelle bietet COSYS Reparaturen an:
  • 950020P-121-C20
  • 9500200-122C30E
  • 9500B00-121-C30
  • 9500-B00 -221 -C20
  • 9500-BW0-111-C30
  • 9500200-111-C30
  • 9500B0P-111-C30
Neben dem Honeywell Dolphin 9500 repariert COSYS auch andere MDE Geräte, Handscanner und Etikettendrucker der Hersteller Datalogic, Honeywell, Zebra, Intermec, Cognex, Motorola und Psion. 

Erneuerung Ihres Barcodescannersystems mit COSYS

Wenn Sie planen Ihr Barcodescannersystem zu erneuern oder neue MDE Geräte anzuschaffen, können Sie sich auf die Expertise von COSYS verlassen. COSYS ist Ihr Ansprechpartner, wenn es darum geht, die passende AIDC Hardware wie MDE Geräte, Handscanner oder Etikettendrucker zu finden. Unsere Hardware Experten setzten sich gerne in einem Gespräch mit Ihnen zusammen und stellen Ihnen passende Hardwarelösungen für Ihr Unternehmen vor. Auch beraten unsere Experten Sie gerne ausführlich zur Finanzierung. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihre alte Hardware als Anzahlung zu nutzen oder mit COSYS eine Langzeit-Miete der neuen Hardware zu vereinbaren. Zusätzlich zu jeder neuen Hardware bieten wir als Add-On Leistung unsere Hardware Services an, die Ihnen das Gerätehandling erleichtern.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +4950629000 oder per Email unter vertrieb@cosys.de zur Verfügung.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.