Ausliefernachweise digital für Kuriere und Speditionen erfassen

Unterschriften, Fotos und Depot-Codes mit COSYS Transport Software dokumentieren

COSYS Transport Software für Ausliefernachweise
(PresseBox) ( Kassel, )
Sichern Sie sich vollständige Transparenz über Ihre Kundenbelieferungen und nutzen COSYS digitale Ausliefernachweise. COSYS Transport Software eignet sich für Kuriere und Speditionen, die Wert auf ein digitales Track and Trace legen und Ihre Fahrer entlasten wollen mit Stützen wie mobile Ladelisten und automatischen Differenz-Abgleiche.

Allgemeines zur Transport Software

COSYS Transport Lösung stellt eine mobile App bereit für Android und iOS Betriebssysteme, die die Tour- und Packstückstatus über Barcodes erfasst. Ein Web-Tool (COSYS WebDesk) zeigt alle erfassten Daten zu Packstücken und Touren in einer tabellarischen Übersicht. Diese beiden Software-Komponenten laufen im COSYS Backend zusammen (Cloud oder On Premise) inklusive Schnittstellen zu ERP Systemen wie SANGROSS oder SAP.

Ergänzend erhalten Sie bei COSYS die geeignete MDE Hardware und Services zu Pre-Sale, After-Sale und Hardware Begleitung. Für den Transport eignen sich zum Beispiel die beiden Zebra Modelle TC52/57 und der Nachfolger TC52x/57x.

Erstellung der Ausliefernachweise

Sowohl die Verladung als auch Auslieferung werden im Softwaremodul Touren getrackt. Die Software passt sich Ihren Prozessen an und lässt zum Beispiel kurzfristiges Hinzu- oder Abbuchen von Packstücken zu ebenso wie Umbuchungen.

Öffnet der Fahrer eine Tour, sieht er die anstehenden Tourstopps, wobei der erste Tourstopp die Verladung darstellt. Hinter dem ersten Tourstopp sind also alle Kundenstopps aufgelistet jeweils mit den Positionen, wobei mehrere Lieferscheine je Kunde zusammengefasst werden. Die Positionen scannt der Fahrer gegen und verlädt sie zur umgekehrten Auslieferungsreihenfolge.

Die Auslieferung und Verladung haben Features wie:
  • Fehlermeldungen bei Differenzen in Verladung und Auslieferung
  • automatische Navigation zum nächsten Kundenstopp
  • Fotoerfassung bei Schäden und Abstellungen
  • Lademittelerfassung bei Auslieferung
  • Rückholungen als Kundenstopp aufzeigen
  • und mehr
Die Ausliefernachweise richten sich danach, welche Auslieferungsoption der Fahrer gewählt hat. Möglich sind unter anderem: Empfänger, Abstellen, Depot, Annahme verweigert, Auslieferung fehlgeschlagen etc.

Bei „Empfänger“ holt sich der Fahrer die Unterschrift des Kunden auf dem MDE Gerät ein. Bei „Abstellen“ und auch „Depot-Auslieferung“ können Fotos erfasst werden und der Fahrer unterzeichnet die Auslieferung. Auch das Scannen von Depot-Codes ist möglich. Bei Optionen wie „Annahme verweigert“ oder „Auslieferung nicht möglich“ kann die Dispo automatisch eine E-Mail erhalten, in der die betroffenen Packstücke, Kunde und der Grund für die missglückte Auslieferung stehen.

Einsicht der Ausliefernachweise

Im Web-Tool “COSYS WebDesk” sieht das Back-Office schwarz auf weiß, welche Packstücke bereits ausgeliefert wurden, welche Kundenstopps noch nicht angefahren wurden und wo es Probleme bei der Verladung oder Auslieferung gab. Bei erfolgreicher Auslieferung stehen im WebDesk auch die Unterschriften der Kunden und Fahrer, Depot-Codes und erfasste Fotos von abgestellter Ware.

Interessiert? Fragen Sie noch heute ein Angebot von unserem Vertrieb an unter +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.