PresseBox
Press release BoxID: 89538 (COSMO CONSULT Gruppe)
  • COSMO CONSULT Gruppe
  • Schöneberger Straße 15
  • 10963 Berlin
  • http://www.cosmoconsult.com
  • Contact person
  • Andreas Büscher
  • +49 (251) 70377-371

Organon geht den schnellen Weg: EDI mit Tectura

Organon GmbH, Mitglied der Akzo Nobel-Gruppe, bietet Apotheken die Möglichkeit, über die Global Healthcare Exchange-Plattform direkt online zu bestellen. Das Unternehmen entscheidet sich für eine elektronische Datenaustausch-Lösung (EDI) von Tectura.

(PresseBox) (Münster, ) Bestellung rein – Artikel raus. So einfach wäre in einer idealen Welt die Abwicklung eines Auftrages. In der Realität kommen dann Themen wie Lieferzeit, Mindestliefermenge, Versandart oder Minimierung der Logistikkosten ins Spiel. Das Pharmaumfeld zeichnet sich zusätzlich noch durch eine starke gesetzliche Reglementierung aus.
Die Organon GmbH, Mitglied der Akzo Nobel-Gruppe und weltweit tätiger Arzneimittelhersteller, stand darüber hinaus noch vor einer ganz besonderen Herausforderung. Das Unternehmen beliefert neben dem pharmazeutischen Großhandel auch Krankenhausapotheken sowie öffentliche Apotheken. Diese Apotheken können seit einiger Zeit über die sogenannte „Global Healthcare Exchange-Plattform“ (GHX) von unterschiedlichen Herstellern Arzneimittel direkt online bestellen. GHX bietet Krankenhäusern und Apotheken eine Integration in deren Warenwirtschaftssysteme und leitet Bestelldaten elektronisch an Hersteller weiter.
Um die Listung des Produktkataloges zu sichern und die von GHX generierten Bestelldaten automatisch und fehlerfrei zu verarbeiten, hat sich Organon für eine elektronische Datenaustausch-Lösung (EDI) von Tectura entschieden.
Nachdem Organon bereits Microsoft Dynamics™ NAV mit der Branchenlösung Tectura® Life Sciences am Standort Deutschland eingeführt hatte, beauftragte das Unternehmen Tectura mit der Einführung des Standard-Moduls Tectura® EDI, mit dem die Massendatenverarbeitung elektronisch gewährleistet wird.
Das Projekt startete mit dem ersten Workshop im Mai 2006 und war bereits im Juli 2006 abgeschlossen.
„Wir sind sehr zufrieden damit, wie schnell und einfach Tectura diese EDI-Schnittstelle eingerichtet und getestet hat“, äußert sich Dr. Dieter Bungart, Sales Administration Manager bei Organon Deutschland, über den Projektverlauf, zumal kein teurer Konverter eingekauft werden musste.

Tectura EDI ist eine Standard-Erweiterung, um elektronische Daten ohne zusätzlichen Konverter direkt in Microsoft Dynamics NAV einzulesen bzw. daraus zu exportieren. Der in das Modul integrierte Data-Mapper konvertiert die Daten direkt in das gewünschte EDI-Format

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.