Cortical.io Message Intelligence-Lösung verbessert die Genauigkeit bei der Verarbeitung unstrukturierter Dokumente

Cortical.io Technologie für Natural Language Understanding ist wegweisend in der intelligenten Dokumentenverarbeitung

(PresseBox) ( Wien, )
Cortical.io kündigte heute Message Intelligence 2.1 an, eine intelligente Dokumentenverarbeitungslösung, die eine hohe Genauigkeit bei der Filterung, Klassifizierung und Extraktion von E-Mails, Anhängen und anderen Arten von unstrukturierten Dokumenten bietet.

Message Intelligence 2.1 nutzt die patentierte Methode von Cortical.io zum Verstehen natürlicher Sprache, um eine höhere Produktivität, weniger falsch-positive Ergebnisse und weniger manuelle Eingriffe zu ermöglichen, was Unternehmen Zeit und Geld spart. Die Lösung benötigt auch viel weniger Material, um benutzerdefinierte Klassifikatoren und Extraktionsmodelle zu trainieren, was die Zeit bis zur Produktion/Wertschöpfung im Vergleich zu anderen verfügbaren Tools erheblich reduziert. Dies ist besonders wertvoll in Situationen, in denen ein Mangel an Trainingsmaterial herrscht.

Das Produkt ermöglicht es dem Anwender, mühelos Pipelines zur intelligenten Verarbeitung von Dokumenten zu erstellen. Eine Schlüsselfunktion von Message Intelligence 2.1 besteht darin, dass ein Sachberabeiter mühelos Pipeline-Komponenten mit Eingangsquellen, Filtern, Klassifikatoren, Extraktionen und Aktionen erstellen kann. Außerdem verfügt das Produkt über benutzerfreundliche Tools zur Erstellung von Klassifikatoren und Extraktionsmodellen, sodass Sachbearbeiter nicht auf die Hilfe von KI-Experten oder Datenwissenschaftlern angewiesen sind, um das System an die spezifischen Klassifizierungs- und Extraktionsanforderungen ihrer Organisation anzupassen.  

"Eine neue Welle der Automatisierung rollt über Unternehmen hinweg, und sie basiert zunehmend auf intelligenten Technologien", sagt Neil Ward-Dutton, VP der Intelligent Business Execution Practice von IDC Europe. "Die heutigen Technologien zur intelligenten Dokumentenverarbeitung bringen ein neues Maß an Skalierbarkeit und Effektivität in die Automatisierung der Arbeit durch die Verarbeitung von unstrukturiertem Text. Sie sind für jedes Unternehmen, das agiler, widerstandsfähiger und reaktionsschneller werden will, unerlässlich."

"Unternehmen sind mit der Vielzahl von Interaktionen mit verschiedenen externen Stakeholdern überfordert - sei es über E-Mails, Web-Kontaktformulare oder Social-Media-Nachrichten", sagt Thomas Reinemer, COO bei Cortical.io. "Heutzutage erwartet jeder schnelle Antworten. Geschwindigkeit und Agilität sind entscheidend geworden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sicherzustellen, dass diese Interaktionen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, ist in bestimmten Branchen wie Versicherungen, Banken und Finanzdienstleistungen ebenfalls ein Thema."

Die Message Intelligence-Lösung von Cortical.io ist ideal für Situationen, in denen täglich große Mengen an Nachrichten und Dokumenten über E-Mails, Web-Kontaktformulare oder soziale Medien eingehen. Beispiele sind die Antragsbearbeitung für die Versicherungsbranche, Business Process Outsourcing für die Transportbranche, Kundenservice für Finanzinstitute und Rechnungsverarbeitung für große Organisationen. Diese Organisationen interagieren über eine Vielzahl von Kanälen und Dokumenten, darunter E-Mails, Anhänge, Textfeeds und soziale Medien, und können durch die Automatisierung dieser Interaktionen ihre Ertragsfähigkeit drastisch verbessern.

Preisgestaltung

Die Preisgestaltung basiert auf dem Volumen der verarbeiteten E-Mails und/oder Dokumente.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.