Controlware lädt ein zur "Fachtagung: IT-Security" (Hamburg, 17. Februar 2010) und präsentiert innovative IT-Security-Konzepte, -Technologien und -Lösungen

(PresseBox) ( Dietzenbach, )
Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, veranstaltet am 17. Februar 2010 die "Fachtagung: IT-Security" in Hamburg. Der kostenlose Event richtet sich an die Entscheider und IT-Verantwortlichen der Unternehmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen IT-Security-Konzepte, -Technologien und -Lösungen, mit denen sich Infrastrukturen trotz sinkender Budgets zuverlässig schützen lassen.

Controlware präsentiert in Hamburg gemeinsam mit den Partnern Check Point, Cyber-Ark, PaloAlto Networks, Qualys und Trend Micro bei acht Vorträgen innovative IT-Security-Ansätze, die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit optimal in Einklang bringen. Schwerpunktthemen der ganztägigen Veranstaltung sind Security-Konzepte für virtuelle Umgebungen, die Absicherung von Datacentern und Endpoints sowie Managed Security Services und Lösungen für das Passwort- und Schwachstellenmanagement.

Im Anschluss an das Vortragsprogramm werden die Teilnehmer Gelegenheit haben, mit den Experten von Controlware und den Herstellern die Einsatzmöglichkeiten der Lösungen in ihren konkreten Projekten zu diskutieren.

Die Fachtagung "IT-Security" findet am 17. Februar 2010 von 9:00 bis 17:00 Uhr im ExperTeach Training Center Hamburg (Esplanade 6, 20354 Hamburg) statt. Die Anmeldung erfolgt online unter http://www.controlware.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.