Mobility Carsharing fährt auf CONTENS ab

Mobility Carsharing fährt auf CONTENS ab (PresseBox) ( München, )
Der Schweizer Carsharing Anbieter Mobility hat seine Online Präsenz mit dem Content Management System CONTENS gelauncht.

Der derzeit erfolgreichste europäische Anbieter für Carsharing präsentiert sich seit kurzem unter www.mobility.ch mit einem neuen Onlineauftritt. Für die Verwaltung der Inhalte setzt Mobility Carsharing das Content Management System (CMS) CONTENS ein. Das Unternehmen stellt seinen fast 94.000 Kunden ca. 2.350 Fahrzeuge an 1.200 Standorten zur Verfügung und bietet damit eine kostengünstige und umweltschonende Alternative für die Kraftfahrzeugnutzung.

Der neu gestaltete, dreisprachige Webauftritt auf Basis von CONTENS erklärt den Besuchern schnell und anschaulich, was Carsharing ist, wie es funktioniert und welche Vorteile es bietet. Ein Kostenvergleichstool zeigt dem Besucher, wie viel Geld er persönlich im Jahr durch Carsharing im Vergleich zum Betrieb eines eigenen Autos sparen kann. Über eine integrierte Google Map lassen sich alle Mobility-Standorte anzeigen und auswählen. Die neu entwickelte Flotten-Applikation stellt den Besuchern alle verfügbaren Fahrzeuge vor. Über die integrierte Filterfunktion lassen sich die Anzahl der gewünschten Sitzplätze und die Größe des Laderaums einstellen und somit ein passendes Fahrzeug finden.

Um noch besseren Kundenservice zu bieten, wurde großer Wert auf eine gute Benutzbarkeit der Seite über mobile Endgeräte Wert gelegt. Durch den Verzicht auf Tools wie Flash kann die Mobile-Version unter m.mobility.ch auch mit modernen Smartphones bedient werden. Darüber hinaus bietet Mobility Carsharing seinen Kunden eine iPhone-Anwendung, welche über den iTunes App Store geladen werden kann.

Auch an die Einbindung in Social Networks wie Facebook wurde gedacht, damit Fans komfortabel die neuesten Angebote und Informationen zu Mobility in ihren Neuigkeiten einsehen können.

Umgesetzt wurde der Relaunch vollständig durch den Schweizer CONTENS Partner nextage. Nach einer ausführlichen Evaluation entschied sich nextage im Rahmen des Relaunches für das CMS von CONTENS.

Über Mobility Carsharing

Mobility Carsharing Schweiz stellt ihren etwa 94.000 Kunden an 1.200 Standorten in der Schweiz rund um die Uhr 2.350 Fahrzeuge zur Verfügung. Hauptargumente der Kundschaft für den Entscheid zum Carsharing sind die bequeme Selbstbedienung, die dezentralen wie auch zentralen Standorte und die Effizienz und Nachhaltigkeit der kombinierten Mobilität.

Die Reservierung eines Mobility-Fahrzeuges ist via Internet, Mobile-Reservierung, iPhone-App oder 24h-Dienstleistungscenter rund um die Uhr möglich. Je nach Bedürfnis wählt der Mobility-Kunde das passende Auto aus zehn verschiedenen Fahrzeug-Kategorien aus. Die Fahrzeuge können im Voraus oder spontan reserviert werden. Zur vereinbarten Zeit holt der Kunde das gewünschte Fahrzeug am Standort ab. Mit der Mobility-Card, dem elektronischen Schlüssel, wird das Fahrzeug geöffnet. Das Auto wird am Ausgangs-Standort zurückgegeben.

Über nextage

Zukunft als Ziel - nextage entwickelt seit ihrem Bestehen individuelle Internetlösungen für Mittel- und Großunternehmen aus den verschiedensten Branchen. Seit der Gründung wird neben herkömmlicher Projektdienstleistung auch an eigenen Produkten entwickelt. So entstand beispielsweise das WebCast- und Live-Streaming-Produkt nextage.live, welches die Online-Kommunikation marketingtechnisch revolutioniert.

Mit den drei inhouse Kernkompetenzen Consulting, Design und Technology entwickelt nextage Projekte in verschiedensten Bereichen der Online-Kommunikation.

Zu den Lösungen von nextage zählen unter anderem Websites, CMS-Projekte, Webcasts, Streaming, Newsletter, Applications und Shops.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.