CES 2014 Forum für mobile Innovationen

Teilnehmer sind AT&T Senior Executive Vice President John Donovan, Ericsson President und CEO Hans Vestberg, Qualcomm Chairman und CEO Paul Jacobs

(PresseBox) ( Arlington, VA 22201-3834, )
Die International CES 2014, die weltweit wichtigste Technologie-Veranstaltung, gibt bekannt, dass Führungskräfte der Mobilfunk-Branchenführer AT&T, Ericsson und Qualcomm Inc. an der FutureCast teilnehmen werden. Die FutureCast Keynote, für Dienstag, den 7. Januar 2014, 11.30 angesetzt, wird in der North Hall, N255 des Las Vegas Convention and World Trade Center ( LVCC ) stattfinden. Diese Top-Führungskräfte aus dem mobilen Bereich werden ihre Perspektiven für die Zukunft der mobilen Technologie und ihre Auswirkungen auf das Leben der Konsumenten darlegen. Dieses Forum ist Teil der Technologie-Innovatoren Keynote- Serie und eine Bühne für große Ideen, welche die Art und Weise verändern wie die menschliche Interaktion mit der Welt jetzt und in den kommenden Jahren stattfindet. Die 2014 CES findet vom 7. - 10. Januar 2014 in Las Vegas statt, wird von der Consumer Electronics Association (CEA) ausgerichtet und ist das weltweite Barometer für technologische Entwicklungen mit Schwerpunkt Consumer Technologien.

"Die Fortschritte in der Mobilfunktechnologie verändern die Branche und sorgen für Innovationen auf allen Ebenen der Gesellschaft, von Transportmöglichkeiten bis hin zu Smart Cities und ermutigen Start-ups das Büro der Zukunft zu entwickeln", sagt Gary Shapiro, Präsident und CEO der CEA. "Wir freuen uns, diese visionären Vorreiter auf der CES Bühne zu begrüßen, um ihre Erkenntnisse zu diesen kritischen Veränderungen und die nächste große Welle der mobilen Innovation zu erfahren.

Das FutureCast Panel unterstreicht auf der CES 2014 die Stärke und Bedeutung der Mobilfunkbranche. Mit mehr als 1.300 Ausstellern aus dem mobilen und drahtlosen Bereich, neuen TechZones und Dutzenden von Konferenzen, die sich mit mobilen und drahtlosen Innovationen beschäftigen, ist die CES 2014 das weltweit größte mobile Technologie -Ereignis. Die Produktion und der Verkauf von mobil verbundenen Geräten wie Smartphones und Tablets werden weiterhin für Wachstum der Branche sorgen. Diese Geräte werden fast ein Drittel der Einnahmen der Industrie im Jahr 2013 darstellen. Außerdem wird ein dramatisches Wachstum prognostiziert und es wird davon ausgegangen, dass bis zum Jahr 2020 weltweit mehr als 50 Milliarden intelligente mobile Geräten im Einsatz sind.

Moderiert von Andrew Keen, Moderator von " Keen On" auf TechCrunch TV, wird die Keynote FutureCast analysieren, inwieweit mobile Technologien in kritischen Bereichen wie Disruptive Innovation, intelligente Städte, Transport, Gesundheit und den Arbeitsplatz die Welt verändern.

FutureCast Diskussionsteilnehmer sind:

John Donovan ist Senior Executive Vice President für Technologie und Network Operations bei AT & T Inc. Er ist für die AT&T-Technologie und globale Netzwerk mit dem Best-in-Class mobilen Breitbandnetz des Unternehmens verantwortlich. Zuvor war er Chief Technology Officer für AT&T und hatte die Aufsicht über die globale Technologie-Ausrichtung des Unternehmens sowie dessen Innovation Roadmap. Unter der Führung von Donovan hat das Unternehmen ein beachtliches Innovationsprogramm und -tempo ins Leben gerufen und wird als einer der Branchenführer anerkannt, der die Zusammenarbeit mit Anwendungsentwicklern und anderen forciert, um das AT&T Netzwerk für Kooperationen zu öffnen.

Hans Vestberg ist Präsident und CEO der Ericsson Group. Unter seiner Leitung wurde Ericsson der Haupttreiber in Richtung "vernetzte Gesellschaft", wo Konnektivität Motor für Fortschritt ist. Vestberg ist ein führender Verfechter der Millenniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen mit dem Potenzial von Mobilität und Breitband, um einige der weltweit drängendsten Probleme wie Armut, Gesundheit, Bildung und Bekämpfung des Klimawandels zu lösen. Er ist Gründungsmitglied der Kommission für Broadband Digital Development, wo er der Arbeitsgruppe der "Nach 2015 Agenda" vorsitzt.

Dr. Paul E. Jacobs ist Vorsitzender und CEO von Qualcomm und anerkannter Guru im Bereich der mobilen Kommunikation für mehr als 25 Jahre. Er ist einer der Hauptarchitekten der strategischen Vision von Qualcomm und für die Leitung und Aufsicht über alle Initiativen und Aktivitäten des Unternehmens verantwortlich. Wichtige Entwicklungen unter Dr. Jacobs Leitung sind das erste Smartphone auf Basis von Palm OS, Einbindung von GPS-Funktionen in Mobiltelefone, das BrewSystem (Over-the-Air-Download von Anwendungen), QChat (ein Voice-over-IP Push-to-Talk System), Mirasol (eine neuartige reflektierende Display-Technologie) und die Toq Smartwatch.

Die 2014 International CES wird diesmal mit mehr als 3.200 Ausstellern einen neuen Rekord verbuchen können. Diese Unternehmen werden ihre neuesten Produkte und Technologien in 15 Haupt-Produkt-Kategorien demonstrieren. Dazu gehören die aktuellsten Entwicklungen in den Bereichen Audio, Automotive Electronics, Connected Home-Technologies, Digital Imaging/Photography, Electronic Gaming, Entertainment/Content und weitere.

Über die CES
Die International CES ist weltweiter Treffpunkt für alle, die sich mit Consumer-Technologien befassen. Sie hat sich seit mehr als 40 Jahren als Testgelände für Innovatoren und bahnbrechende Technologien etabliert und ist die globale Bühne, auf der Innovationen der nächsten Generation auf den Markt gebracht werden. Als größte Veranstaltung ihrer Art adressiert die CES alle Aspekte der Branche. Veranstaltet wird die CES von der Consumer Electronics Association (CEA), dem Technologie Fachverband, der einen Umsatz von die 203 Billionen US-Dollar repräsentiert. Dieses jährlich Ereignis ist ein Forum auf dem die relevantesten Themen angesprochen werden. Weitere Informationen zur CES sind online unter www.CESweb.org und durch Social Media Kanäle verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.