Zum elften Mal treffen sich Datenschützer und IT-Sicherheitsbeauftragte zur DuD 2009 in Berlin

Das Programm der Konferenz ist in diesem Jahr sehr prominent besetzt

Peter Hustinx, der Datenschutzbeauftragte der EU (PresseBox) ( Köln / Berlin, )
Am 8. und 9. Juni treffen sich zum 11. Mal Datenschutzbeauftragte und IT-Sicherheitsverantwortliche zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch bei der Fachkonferenz DuD 2009 – Datenschutz und Datensicherheit.

Prominente Experten, darunter der Datenschutzexperte und Jurist Spiros Simitis sowie der Datenschutzbeauftragte der EU Peter Hustinx und der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, werden anwesend sein und zu aktuellen Themen Stellung nehmen. Aus ihrem beruflichen Umfeld berichten Datenschutz- bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte von Daimler, der Deutschen BP, der Fiducia, von Post und Telekom sowie der Max-Planck-Gesellschaft, Microsoft und des Informatikzentrums der Sparkassenorganisation (SIZ).

Die Agenda ist prall gefüllt mit spannenden und aktuellen Themen. Es wird u.a. Vorträge und Diskussionen zu Arbeitnehmerdatenschutz, Wirtschaftsspionage und Datenhandel geben. Außerdem werden viele Probleme diskutiert, die im beruflichen Alltag der Teilnehmer auftreten können, wie der Umgang mit Gesundheitsdaten im Unternehmen, Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde, Tücken der Videoüberwachung und die Behandlung von emails ausgeschiedener Mitarbeiter.

Die DuD-Konferenz ist bekannt für ihre professionelle und kommunikative Atmosphäre. Das Get Together am Vorabend der Konferenz sowie großzügige Konferenzpausen und festliches Dinner am Abend des ersten Konferenztages tragen zu einem entspannten Ambiente bei und animieren zum vertieften, fachlichen Gedankenaustausch in außergewöhnlichem Rahmen.

Ausführliche Informationen und Preise:
telefonisch unter 0221-590 11 64
im Internet unter www.computas.de

Kontakt für die Presse:
Stefanie Geuhs, tel 0221-590 11 64, email stg@computas.de
Pressevertreter können sich kostenlos akkreditieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.