Klein, exakt, günstig: Short-Range-Distance-LiDAR TFmini-Plus für die Smart City

LiDAR-Sensor TFmini-Plus für Hinderniserkennung

Short-Range-LiDAR TFmini Plus von Benewake
(PresseBox) ( München, )
 
Mit dem Single-Point Short-Range-Sensor TFmini Plus von Benewake sind Sie bestens aufgestellt, um sehr genaue Anwendungen auf LiDAR-Basis für unterschiedlichste Projekte zu entwickeln. Dazu zählen bspw. Smart-City-Applikationen wie Ein- und Ausfahrtbeschrankungen, oder Gebühren- und Verkehrskontrollsysteme. Auch Monitoring- und digitale Leitsysteme sowie Drohnen-Anwendungen zählen zu den Kernkompetenzen des Device.

Sparsam und nur geringfügig "blind"

Der im Vergleich zu seinem Vorgänger deutlich verbesserte TFmini-Plus misst seine Umgebung nun wesentlich stabiler, exakter und häufiger und verringert sogar seine "blind zone" auf gerade mal 10cm. Darüber hinaus können ihm dank seiner IP65-Zertifizierung weder Staub noch Strahlwasser etwas anhaben. Abgerundet werden seine Fähigkeiten durch seine 12m Reichweite, seine kompakte Größe sowie durch seine Low-Power-Fähigkeiten samt hervorragender Kosteneffizienz.

Zahlen, Daten, Fakten - Aktion

  • Operating Range: 0.1-12m
  • Accuracy: ±5cm@(0.1-6m); ±1%@(6m-12m)
  • Frame Rate: 1Hz-1000Hz
  • Operation Temperature: -20°-60°
  • Communication Interface: UART, I²C, I/O
  • FOV: 3.6°
  • Light source: LED
  • Ambient light immunity: 70klux
  • Supply voltage: 5V±0.5V
  • Average current: ≤110mA
  • Weight: 12g
Genug gelesen? In unserer Onlineshop-Herbstaktion bekommen Sie den TFmini Plus zu attraktiven Konditionen.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.